casinos austria

Thomas Schmid belastet Ex-Kanzler Kurz

Thomas Schmid belastet Ex-Kanzler Kurz

Der ehemalige ÖBAG-Chef und Generalsekretär im Finanzministerium, Thomas Schmid, hat Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), seinen früheren engen Weggefährten, aber auch sich selbst vor der Wirtschafts- und …

WKStA-Papier für Kurz-Anwalt entlastend

WKStA-Papier für Kurz-Anwalt entlastend

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat im Rahmen der Ermittlungen gegen Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen Falschaussage in einem neuen "Amtsvermerk" (großteils bereits bekannte) Chatverläufe v.a. aus dem …

Alois-Mock-Institut mittlerweile aufgelöst

Alois-Mock-Institut mittlerweile aufgelöst

Das niederösterreichische Alois-Mock-Institut, das wegen Zahlungen des Glücksspielkonzerns Novomatic in die Schlagzeilen geraten war, hat sich aufgelöst. Die Generalversammlung habe dies Ende Dezember …

Soko Tape wehrt sich gegen WKStA-Vorwürfe

Soko Tape wehrt sich gegen WKStA-Vorwürfe

Die Soko Tape wehrt sich gegen Vorwürfe der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA). Deren Leiterin Ilse-Maria Vrabl-Sanda hatte der für die Ermittlungen in der Causa Ibiza eingesetzten Einheit …

WKStA entzieht "SoKo Tape" Ermittlungsaufträge

WKStA entzieht "SoKo Tape" Ermittlungsaufträge

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat im Ibiza-Verfahren einen drastischen Schritt gesetzt und der "SoKo Tape" sämtliche Ermittlungsaufträge entzogen. Das geht aus einem Schreiben der WKStA-…

Blümel soll Infos zu Mock-Institut unterdrückt haben

Blümel soll Infos zu Mock-Institut unterdrückt haben

Die SPÖ wirft dem einstigen Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) Amtsmissbrauch vor, und zwar in Zusammenhang mit dem bereits abgeschlossenen Ibiza-Untersuchungsausschuss. Es geht um das Alois-Mock-Institut, …

Sidlo blitzte mit Klage gegen Casinos ab

Sidlo blitzte mit Klage gegen Casinos ab

Der kurzzeitige Finanzvorstand Peter Sidlo ist mit seiner Klage gegen die Casinos Austria abgeblitzt. Wie die Richterin am Handelsgericht Wien entschied, war die Entlassung zurecht erfolgt. Im Urteil wird …