diktatur

Überwachungssystem mit Gesichtserkennung in China

Überwachungssystem mit Gesichtserkennung in China

Eine chinesische Provinz baut ein Überwachungssystem mit Gesichtserkennung auf, um ausländische Journalisten und Studenten sowie andere verdächtige Personen verfolgen zu können. Wie aus der Dienstag …

Ungarn gedachten des Freiheitskampfes von 1956

Ungarn gedachten des Freiheitskampfes von 1956

Ungarn hat am Samstag des antistalinistischen Aufstands von 1956, der von sowjetischen Panzern blutig niedergeschlagen wurde, gedacht. Trotz Corona-Pandemie fanden im ganzen Land Veranstaltungen statt. In der …

Erste "patriotische" Wahlen in Hongkong begonnen

Erste "patriotische" Wahlen in Hongkong begonnen

In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong hat am Sonntag die erste Abstimmung seit der Neugestaltung des Wahlsystems durch die Führung in Peking im März begonnen. Dabei stimmen rund 4.900 ausgewählte …

Schüler in China lernen nun "Xi Jinpings Gedankengut"

Schüler in China lernen nun "Xi Jinpings Gedankengut"

Die knapp 300 Millionen Schüler in China lernen seit Mittwoch die Ideologie von Staats- und Parteichef Xi Jinping von einem starken China und der Führung der allmächtigen Kommunistischen Partei. "Xi Jinpings …

Gedenkveranstaltung zum Bau der Berliner Mauer

Gedenkveranstaltung zum Bau der Berliner Mauer

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den 13. August 1961, an dem der Bau der Berliner Mauer begann, als "Schicksalstag für uns Deutsche und für die Welt" bezeichnet. Damals sei "die …

Belarussischer Blogger in Hausarrest überstellt

Belarussischer Blogger in Hausarrest überstellt

Der in Belarus (Weißrussland) nach der Zwangslandung eines Passagierflugzeugs festgenommene Blogger Roman Protassewitsch und seine Freundin Sofia Sapega sind in den Hausarrest verlegt worden sein. Das teilte …

China weist Kritik der NATO entschieden zurück

China weist Kritik der NATO entschieden zurück

China hat Kritik der NATO scharf zurückgewiesen. Die NATO übertreibe die von China ausgehende Bedrohung, erklärte die Vertretung Pekings bei der EU am Dienstag. Sie forderte das Sicherheitsbündnis auf, "…

Castro-Ära auf Kuba vorbei - Diaz-Canel neuer KP-Chef

Castro-Ära auf Kuba vorbei - Diaz-Canel neuer KP-Chef

Nach mehr als 60 Jahren ist die Ära Castro auf der Karibik-Insel Kuba vorbei: Die Kommunistische Partei hat am Montagvormittag (Ortszeit) erwartungsgemäß Staatspräsident Miguel Díaz-Canel zu ihrem neuen …