flughafensalzburg

Fluglärmstreit: Mehr Süd-Flüge, mehr Beschwerden

Fluglärmstreit: Mehr Süd-Flüge, mehr Beschwerden

Der Flughafen Salzburg wird nun häufiger über den Süden angeflogen. In Freilassing ist man trotzdem nicht zufrieden. Der Fluglärm ist wieder Thema in Salzburg und dem benachbarten Bayern. Das Verhältnis …

Flughafen: 94 Prozent der Flüge kamen von Norden

Flughafen: 94 Prozent der Flüge kamen von Norden

Streitthema Salzburger Flughafen: Die Bayern sehen beim Fluglärm eine Verschlechterung, was Zahlen aus 2013 belegen. Salzburgs Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) sagt: "Mehr können wir nicht tun." Der Konflikt …

Schaden um Zukunft des Salzburger Flughafens besorgt

Schaden um Zukunft des Salzburger Flughafens besorgt

Bürgermeister Schaden (SPÖ) macht sich weiter Sorgen um die Zukunft des Flughafens. Zum einen drohe immer noch die Verordnung des deutschen Verkehrsministeriums, zum anderen sollen Verbindungen gestrichen …

Bayern zum Fluglärm: "Fühlen uns veräppelt"

Bayern zum Fluglärm: "Fühlen uns veräppelt"

Streitthema Salzburger Flughafen: Weil beim Thema Fluglärm keine spürbare Besserung eingetreten sei, drohen die bayerischen Anrainer mit einer Blockade der Saalachbrücke. Die Fluglärmgegner im angrenzenden …

Stärkster Flugtag: 107 Landungen in Salzburg

Stärkster Flugtag: 107 Landungen in Salzburg

Alle Jahre wieder: Am Samstag landeten auf dem Salzburger Flughafen 107 Maschinen. Es war der stärkste Flugtag des Jahres. Überraschend: Die meisten Maschinen stammen nicht aus Russland. "39 Flüge kommen von …

Flughafen: Auswärtiges Amt ruft zu Gesprächen auf

Flughafen: Auswärtiges Amt ruft zu Gesprächen auf

Kurskorrektur beim Streit um den Salzburger Flughafen: Das deutsche auswärtige Amt hat sich in die Diskussion eingeklinkt und ruft bei der von Verkehrsminister Ramsauer geforderten Verordnung zu weiteren …