frieden

Friedensnobelpreis für den Kampf gegen Hunger

Friedensnobelpreis für den Kampf gegen Hunger

Das Norwegische Nobelkomitee zeichnet das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen aus. Die Coronapandemie, Kriege und eine im Nationalismus auseinanderstrebende Weltgemeinschaft erschweren seine Arbeit.

75 Jahre Vereinte Nationen - Gedenken in Wien

75 Jahre Vereinte Nationen - Gedenken in Wien

Vor 75 Jahren - am 26. Juni 1945 - haben 50 Staaten die "Verfassung der Vereinten Nationen" unterzeichnet. Bei einer Gedenkveranstaltung in Wien betonte Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) die …

Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen Frieden

Wirtschaftliche Folgen der Pandemie bedrohen Frieden

Die ökonomischen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie könnten negative Folgen für den Frieden haben. Das geht aus dem am Mittwoch in London veröffentlichten Global Peace Index hervor. Das dem Index zufolge …

Menschenrechtler Thich Quang Do gestorben

Menschenrechtler Thich Quang Do gestorben

Der mehrfach für den Friedensnobelpreis nominierte buddhistische Mönch und Menschenrechtler Thich Quang Do ist am Samstag im Alter von 93 Jahren in Vietnam gestorben. Das teilte die von der Regierung …

Bierlein warb bei Peace Forum für Schutzinitiative

Bierlein warb bei Peace Forum für Schutzinitiative

Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein hat beim Pariser Friedensforum für die österreichische Initiative zum Schutz von Zivilisten bei bewaffneten Konflikten geworben. "Wir dürften das Leid der Zivilbevölkerung in …