geldmarkt

Straffere US-Geldpolitik belastet Kryptowährungen

Straffere US-Geldpolitik belastet Kryptowährungen

Die Aussicht auf eine deutlich straffere Geldpolitik in den USA lastet zunehmend auf Digitalwährungen wie Bitcoin. Am Freitag fiel der Kurs der ältesten und nach Marktwert größten Kryptoanlage auf den …

Bitcoin erstmals seit September unter 40.000 Dollar

Bitcoin erstmals seit September unter 40.000 Dollar

Der Bitcoin ist am Montag erstmals seit September unter die Marke von 40.000 US-Dollar gefallen. Die älteste und weltweit bekannteste Kryptowährung fiel am Nachmittag auf der Luxemburger Handelsplattform …

Österreicher wollen 2022 sparsamer leben

Österreicher wollen 2022 sparsamer leben

Sparsamer leben und keine neuen Schulden anhäufen: So lassen sich die Neujahrsvorsätze der Österreicherinnen und Österreicher in Bezug auf ihre Finanzen zusammenfassen. Während rund 29 Prozent im neuen Jahr …

Euro-Bargeld beendet Teenager-Dasein

Euro-Bargeld beendet Teenager-Dasein

Die Zeit vergeht: Das gilt auch für die Einführung des Euro-Bargeldes am 1. Jänner 2002 vor nunmehr 20 Jahren. Viele können sich bestimmt noch erinnern, als sie einige Tage zuvor, zu Weihnachten vor zwei …

Besteuerung von Kryptowährungen kommt ab März 2022

Besteuerung von Kryptowährungen kommt ab März 2022

Im Zuge der Steuerreform sollen Kryptowährungen künftig wie Aktien besteuert werden. Auf Einkünfte aus Bitcoin und Co fällt somit ein Steuersatz von 27,5 Prozent an, unabhängig davon, wie lange die Assets …