gpa-djp

Noch kein einheitlicher früherer Ladenschluss

Noch kein einheitlicher früherer Ladenschluss

Ganz so leicht lässt sich der Wunsch der Sozialpartner, die Geschäfte während des "Lockdown lights" schon um 19 Uhr zu schließen, nicht umsetzen. Da es noch keine entsprechende Verordnung gibt, hängt es an …

Auch 1,45 Prozent mehr für Metallgewerbe-Angestellte

Nach dem Kollektivvertrags-Abschluss in der Metallindustrie in der ersten Runde am 24. September hat es am Freitag nach kurzer Verhandlungszeit eine Einigung für die 89.000 Angestellten im Metallgewerbe …

Coronakrise überschattet Metaller-KV-Verhandlungen

Coronakrise überschattet Metaller-KV-Verhandlungen

Kommenden Donnerstag startet die Herbstlohnrunde mit dem Beginn der Kollektivvertragsverhandlungen in der Metalltechnischen Industrie. Die Coronakrise macht die KV-Verhandlungen für die Arbeitgeber- und …

WKÖ wegen Kosten gegen bezahlte Masken-Pausen

Die Wirtschaftskammer (WKÖ) spricht sich weiter gegen bezahlte Masken-Pausen für die Beschäftigten aus. "Maskenpausen funktionieren in der betrieblichen Praxis gut - und das auch ohne gesetzliches Korsett", …

WKÖ sieht keinen Handlungsbedarf bei Maskenpause

WKÖ sieht keinen Handlungsbedarf bei Maskenpause

Die WKÖ sieht bei der von Gewerkschaft und SPÖ geforderten verpflichtenden Maskenpause im Handel und im Tourismus keinen Handlungsbedarf. Es würden durch Betriebsvereinbarungen bereits "unterschiedliche …

AMS-Solidaritätsprämien-Modell wird überarbeitet

Angesichts der Corona-Arbeitsmarktkrise soll das AMS-Solidaritätsprämien-Modell forciert werden und die entsprechende Richtlinie des Arbeitsmarktservice (AMS) überarbeitet werden. "Aktuell wird bereits an der …