gummiindustrie

Semperit macht satte Gewinne mit Medizinhandschuhen

Semperit macht satte Gewinne mit Medizinhandschuhen

Der Gummi- und Kautschukkonzern Semperit profitiert von der Coronakrise. Die Pandemie treibt die Nachfrage und somit auch die Preise für Schutzhandschuhe in die Höhe. Der Umsatz legte heuer im ersten Halbjahr …

Semperit denkt an branchenfremde Zukäufe

Semperit denkt an branchenfremde Zukäufe

Der börsennotierte Gummiverarbeiter Semperit hält bisher daran fest, die Produktion von Medizinhandschuhen zu verkaufen. Allerdings wurde der Plan nach dem Corona-Ausbruch vor einem Jahr auf Eis gelegt. Die …

Billigreifen setzen Michelin unter Druck

Billigreifen setzen Michelin unter Druck

Der französische Reifenhersteller Michelin will in den kommenden drei Jahren bis zu 2.300 Stellen in Frankreich streichen. Nahezu 60 Prozent des geplanten Abbaus sollen über freiwillige …

Ex-Semperit-Problemsparte als Cashcow

Ex-Semperit-Problemsparte als Cashcow

Der auf Eis gelegte Verkauf der Medizinsparte Sempermed hat sich für Semperit ordentlich ausgezahlt. Seit der Corona-Pandemie brummt das Geschäft mit Schutzhandschuhen, der Gewinn stieg deutlich. Im Jänner …

Semperit-Finanzchef Gumbinger scheidet aus

Semperit bekommt einen neuen Finanzchef. Der bisherige CFO Frank Gumbinger scheidet auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen per 19. März aus, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Interimistische …

Gummiverarbeiter Semperit verkauft Medizinsparte

Der Gummiverarbeiter Semperit hat beschlossen, die Medizinsparte Sempermed zu verkaufen. Dieser Schritt wurde seit November 2019 geprüft. Die Sparte hat rund 3.000 Mitarbeiter und macht rund ein Drittel des …