justizverwaltung

Zwei Berufungen im "Charlie-Hebdo"-Prozess

Zwei Berufungen im "Charlie-Hebdo"-Prozess

Nach den Urteilen zu den Anschlägen auf die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" und einen jüdischen Supermarkt in Paris verzichten die meisten Verurteilten auf eine Berufung. Nur in zwei Fällen werde …

Strafermittlungen gegen Vertraute von Nawalny

Strafermittlungen gegen Vertraute von Nawalny

Nach einem Telefonat des Kremlkritikers Alexej Nawalny mit einem mutmaßlichen Attentäter wird gegen seine Mitarbeiterin Ljubow Sobol ermittelt. Gegen die Oppositionelle sei ein Strafverfahren wegen …

Mindestens 21 Journalisten 2020 ermordet

Weltweit sind in diesem Jahr mindestens 21 Journalisten aufgrund ihrer Arbeit ermordet worden. Die Zahl lag damit doppelt so hoch wie im Vorjahr, wie das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) am Dienstag …

Lebenslange Straffreiheit für Kremlchef Putin

Lebenslange Straffreiheit für Kremlchef Putin

Kremlchef Wladimir Putin hat sich mit einer Unterschrift unter einem neuen Immunitätsgesetz dauerhaft den Schutz vor einer Strafverfolgung gesichert. Es wurde am Dienstag veröffentlicht. Demnach muss auch …

"Charlie Hebdo"-Prozess pausiert wegen Corona-Fall

"Charlie Hebdo"-Prozess pausiert wegen Corona-Fall

Der Prozess um den Anschlag auf die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" muss wegen einer Corona-Infektion des Hauptangeklagten bis Mittwoch pausieren. Wie einer der Anwälte mitteilte, sollen nach dem …

Polizist nach Schüssen auf Afroamerikanerin angeklagt

Polizist nach Schüssen auf Afroamerikanerin angeklagt

Sechs Monate nach den tödlichen Polizeischüssen auf die Afroamerikanerin Breonna Taylor in ihrer eigenen Wohnung hat die US-Justiz einen Polizisten angeklagt - allerdings nicht wegen der tödlichen Schüsse …

Texas richtete verurteilten Mörder hin

Im US-Staat Texas ist ein verurteilter Mörder hingerichtet worden. Er soll seine Ehefrau und seine beiden Stiefsöhne getötet haben. Das Todesurteil gegen den 45-jährigen Robert Sparks wurde am Mittwoch in …