klassik

Wien-Modern-Festival im Internet zu Ende gegangen

Wien-Modern-Festival im Internet zu Ende gegangen

Hätte es den aktuellen Lockdown nicht geben, wäre in den vergangenen Tagen ein wahres Konzertfeuerwerk für Beat Furrer abgefeuert worden. Schließlich war der Wahlösterreicher einer der Schwerpunktkomponisten …

"Poppaea" bei Wien Modern als Blut-Rausch

"Poppaea" bei Wien Modern als Blut-Rausch

Es ist das "House of Cards" des jungen römischen Kaiserreichs, der Blutrausch nach der vermeintlichen Befriedung: Der US-Komponist Michael Hersch hat Claudio Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" …

Festival Wien Modern mit Oper ohne Stimme gestartet

Festival Wien Modern mit Oper ohne Stimme gestartet

Mit einer stimmlosen Oper und einer stimmigen Utopie ist am Samstagabend das Festival Wien Modern in seine 34. Ausgabe gestartet. Thomas Wallys "Utopia I" und Christian Ofenbauers "Satyrspiel" markierten …

Igor Levit: Größer als das Klavier

Igor Levit: Größer als das Klavier

Er kämpft mit Rappern gegen rechts, findet über Eminem zum Ich und wird zum Pionier  der Konzertstreams im Lockdown. Wie tickt Igor Levit?

Gemeinsam singen zum Wien-Modern-Finale

Es war ein kurzes Vergnügen: Direkt nach der Eröffnung am 30. Oktober im Konzerthaus musste die diesjährige Ausgabe des Neue-Musik-Festivals Wien Modern aufgrund des Lockdowns in digitale Sphären abtauchen. …