kriminalität und justiz

Mehr als 900 Häftlinge im Kongo entkommen

Bei einem Angriff auf ein Gefängnis in der Demokratischen Republik Kongo sind offenbar mehr als 900 Häftlinge entkommen. Die Angreifer hätten am Dienstag in der Früh Schweißgeräte mitgebracht, um die Türen …

Personalstand der Justiz laut Zadic abgesichert

Personalstand der Justiz laut Zadic abgesichert

Justizministerin Alma Zadic (Grüne) ist mit ihrem Ressortbudget für das kommende Jahr zufrieden. Nachdem im Vorjahr die personelle Trendwende geschafft worden sei, könne mit der nunmehrigen Aufstockung um 65 …

Missbrauchs-Prozess im Vatikan auf 27. Oktober vertagt

Im Vatikan hat am Mittwoch ein Prozess gegen zwei Priester wegen homosexueller Handlungen in einem Jugendseminar begonnen. Das Verfahren wurde kurz nach Beginn auf den 27. Oktober vertagt. Angeklagt ist ein 29…

Mexikanische Behörden sperren 1352 Konten

Mexikanische Behörden haben 1.352 Bankkonten gesperrt, die ihnen zufolge 14 Banden in der Hauptstadt gehören. Dabei wurden knapp 2,7 Milliarden Peso (rund 108 Millionen Euro) eingefroren, wie der Chef des …

Zöllner finden Renoir-Gemälde im Kofferraum

Bei einer Fahrzeugkontrolle haben Zöllner an der deutsch-schweizerischen Grenze ein Gemälde des französischen Impressionisten Pierre-Auguste Renoir (1841-1919) entdeckt. Ein 67-Jähriger hatte versucht, das …

Zwölf Leichen in zwei Geländewägen in Mexiko gefunden

Am Rande einer mexikanischen Landstraße sind in zwei Geländewagen zwölf Leichen entdeckt worden. Außerdem wurde dort eine schriftliche Botschaft einer kriminellen Bande auf einem Stück Pappe gefunden, wie die …