libyen

Raketen treffen Flughafen Tripolis: Mehrere Verletzte

In der libyschen Hauptstadt Tripolis sind mehrere Pilger und Crewmitglieder verletzt worden, als Raketen den Flughafen Mitiga trafen. Mehrere Raketen seien auf dem Flughafengelände niedergegangen und hätten …

Waffenruhe rund um Tripolis gebrochen

Waffenruhe rund um Tripolis gebrochen

Die vereinbarte befristete Waffenruhe rund um die libysche Hauptstadt Tripolis ist gebrochen worden. Der Mitiga-Flughafen wurde am Sonntag von Raketen getroffen, wie die Verwaltung des Airports mitteilte. Sie …

Einigung auf Waffenruhe in Libyen während Opferfest

Einigung auf Waffenruhe in Libyen während Opferfest

Die Konfliktparteien in Libyen haben sich unter UNO-Vermittlung auf eine Waffenruhe während des muslimischen Opferfests geeinigt. Bei einem Anschlag auf einen UN-Fahrzeugkonvoi am Samstag in Benghazi wurden …

Einigung auf vorübergehende Waffenruhe in Libyen

Einigung auf vorübergehende Waffenruhe in Libyen

Die Konfliktparteien in Libyen haben einer befristeten Waffenruhe rund um die Hauptstadt Tripolis zugestimmt. Sowohl die libysche Regierung als auch die Truppen des abtrünnigen Generals Khalifa Haftar gaben …

"Open Arms" nahm 39 weitere Migranten auf

"Open Arms" nahm 39 weitere Migranten auf

Die Crew des seit einer Woche mit mehr als 100 Menschen an Bord im Mittelmeer ausharrenden Rettungsschiffs "Open Arms" hat abermals Dutzende Migranten aufgenommen. Zu den ursprünglich 121 Migranten auf dem …

Rackete forderte Europa zur Aufnahme von Migranten auf

Rackete forderte Europa zur Aufnahme von Migranten auf

Die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete hat Europa zur Aufnahme von Migranten aufgefordert, die sich in Libyen in der Hand von Schleppern oder in Flüchtlingslagern befinden. "Die, die in Libyen sind, müssen …

Kurz gegen UNHCR-Forderung nach neuen Rettungsaktionen

Kurz gegen UNHCR-Forderung nach neuen Rettungsaktionen

ÖVP-Chef Sebastian Kurz lehnt die Forderung der UNHCR ab, neue Rettungsaktionen im Mittelmeer zu starten. Zuvor hatte die UNO dringend an die europäischen Regierungen appelliert, in der Flüchtlingspolitik …