lobbying

Samariterbund will Corona-Impfpflicht für Zivildiener

Samariterbund will Corona-Impfpflicht für Zivildiener

Der Arbeiter-Samariterbund (ASBÖ) spricht sich für eine gesetzliche Corona-Impfpflicht für Zivildiener aus. Nur so könne garantiert werden, dass in Krankentransportwagen oder Pflegeeinrichtungen keine Gefahr …

Grüne wollen sich gegen EU-Investorengericht querlegen

Grüne wollen sich gegen EU-Investorengericht querlegen

In der Frage der auf EU-Ebene angedachten EU-Investorgengerichte gehen die Positionen der Koalitionspartner diametral auseinander. Während Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) die Überlegungen der …

Ärzte fordern Maßnahmen gegen Nachwuchsprobleme

Ärzte fordern Maßnahmen gegen Nachwuchsprobleme

Das Nachwuchsproblem bei Österreichs Ärzten verschärft sich weiter. Die Zahl neu ausgebildeter Ärzte reiche für den errechneten Nachbesetzungsbedarf nicht aus, warnte Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres bei …

EU könnte eigenes Investorengericht bekommen

EU könnte eigenes Investorengericht bekommen

Investitionsschutzregeln, wie sie im Rahmen der Handelsabkommen TTIP und CETA vorgesehen waren und für Aufregung gesorgt haben, sind heute für die EU angedacht. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "profil" …

Ärztekammer trauert um verlorene Zuständigkeiten

Ärztekammer trauert um verlorene Zuständigkeiten

Mit symbolischer Trauer samt Sarg und Partezetteln hat die Ärztekammer am Mittwoch gegen die jüngste Ärztegesetz-Novelle protestiert, mit der - so die Sicht der Ärzte - ein bewährtes System zu Grabe getragen …

Ärztekammer legt einheitlichen Leistungskatalog vor

Ärztekammer legt einheitlichen Leistungskatalog vor

Die Ärztekammer hat am Donnerstag einen Entwurf für einen modernen Leistungskatalog für Kassenärzte vorgelegt. Damit sollen die von der Politik bei der Sozialversicherungsreform angekündigten einheitlichen …

Tiroler Ärztekammer-Chef kritisiert Regierung

Tiroler Ärztekammer-Chef kritisiert Regierung

Tirols Ärztekammerpräsident Artur Wechselberger hat scharfe Kritik am Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung geübt. Einerseits hätte man "eigentlich erwarten können", dass es Österreich - wie andere …