luxusgüter

Swarovski-Konzernumbau mit 80 Prozent angenommen

Swarovski-Konzernumbau mit 80 Prozent angenommen

Die Abstimmung über die Änderung der Unternehmensstruktur des Tiroler Kristallkonzerns Swarovski bei der Gesellschafterversammlung am Freitag ist erfolgt. Rund 80 Prozent der Gesellschafter stimmten dem …

Streitereien bei Swarovski gehen weiter

Streitereien bei Swarovski gehen weiter

Der von einem massiven Stellenabbau und von internen Streitigkeiten gebeutelte Kristallkonzern Swarovski kommt nicht zur Ruhe. Einzelne Gesellschafter kritisieren eine neue "Kommunikationsrichtlinie" der …

Swarovski: Familie schießt scharf, Spitze beruhigt

Swarovski: Familie schießt scharf, Spitze beruhigt

Swarovski kommt weiter nicht zur Ruhe. Familienmitglieder fürchteten vor einer Gesellschafterversammlung am Freitag, dass dabei das De facto-Ende von Wattens als Hauptstandort drohe und kündigten Widerstand …

Neuer Swarovski-Chef will Firma verkleinern

Neuer Swarovski-Chef will Firma verkleinern

Beim Kristallkonzern Swarovski steht eine radikale Neuordnung an. "Es ist für alle sehr schmerzhaft, aber wir müssen die Schritte setzen, die wir schon vor Jahren hätten setzen sollen", sagte der neue …

Paul Swarovski für Standort-Verbleib in Wattens

Paul Swarovski für Standort-Verbleib in Wattens

Ein Mitglied der Familie Swarovski hat sich nach dem angekündigten Stellenabbau des Kristallkonzerns für den Erhalt des Standortes Wattens als Hauptsitz des Unternehmens ausgesprochen. Die Familie Swarovski …