naturkatastrophen

Ungehaltene Eröffnungsrede der Wiener Festwochen

Ungehaltene Eröffnungsrede der Wiener Festwochen

Am Samstag hätte die Schauspielerin Kay Sara mit einer Rede im Burgtheater die Wiener Festwochen eröffnen sollen. Aufgrund der Coronakrise sind die Festwochen jedoch abgesagt worden. Die Rede wurde am …

Sturzfluten im Jemen forderten mindestens sieben Tote

Bei Sturzfluten im Jemen sind seit Monatsbeginn mindestens sieben Menschen getötet und 85 weitere verletzt worden. Heftige Regenfälle und Überflutungen in den nördlichen Regionen des Landes hätten zu …

2018 gab es die massivsten Waldbrände der Geschichte

2018 gab es die massivsten Waldbrände der Geschichte

In Zeiten des Klimawandels richten Waldbrände weltweit immer größere Schäden an. Das Feuer, das im Herbst in Nordkalifornien 86 Menschen tötete und die Kleinstadt Paradise verwüstete, war mit einem Schaden …

Steinschlag in Tiroler Dorf mit glimpflichen Folgen

Nach einem Steinschlag am späteren Freitagnachmittag im Söldener Ortsteil Granbichl im Bezirk Imst waren mehrere Wohnhäuser vorübergehend nicht erreichbar. Der Vorfall verlief aber relativ glimpflich, es kam …

Rund eine Million Festmeter Schadholz in Kärnten

Rund eine Million Festmeter Schadholz in Kärnten

Die Aufräumarbeiten nach der Unwetterkatastrophe in Kärnten sind auch am Sonntag vorangeschritten. Der provisorisch eingerichtete Damm oberhalb von Rattendorf wurde geschlossen, die Gail im Kärntner Bezirk …

Nach Unwetter leichte Entspannung in Kärnten

Nach Unwetter leichte Entspannung in Kärnten

In den Kärntner Katastrophengebieten sind die Zeichen am Samstag auf Entspannung gestanden. Der Regen hat aufgehört, es dürfte den Prognosen zufolge vorerst trocken bleiben. Laut Landesalarm- und Warnzentrale …