notfälle

Nach Explosion herrscht Ausnahmezustand in Beirut

Nach Explosion herrscht Ausnahmezustand in Beirut

Mehr als eine Woche nach der folgenschweren Explosion im Hafen von Beirut hat das libanesische Parlament den Ausnahmezustand für die Hauptstadt bestätigt. Dadurch erhält die Armee zusätzliche Befugnisse. Es …

Mehr als 40 Verletzte nach Massenpanik in Cannes

Mehr als 40 Verletzte nach Massenpanik in Cannes

Durch eine irrtümlich ausgelöste Massenpanik an der berühmten Strandpromenade von Cannes sind in der Nacht auf Dienstag mehr als 40 Menschen verletzt worden. Ein Gerücht um eine Schießerei hatte die Fußgänger …

Vorarlberger Baby aus verschlossenem Pkw befreit

Ein sechs Monate altes Baby ist am Montag in Bludenz von der Polizei aus einem abgeschlossenen Auto befreit worden. Die Türen des Fahrzeugs waren verriegelt und konnten auch von der 28-jährigen Mutter nicht …

43 Meter tiefer Krater nach Explosion in Beirut

43 Meter tiefer Krater nach Explosion in Beirut

Die Explosion von 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut hat einen 43 Meter tiefen Krater in den Boden gerissen. Dies sagte ein Sicherheitsvertreter am Sonntag unter Berufung …

Oö. Bergretter rückten dreimal wegen Alpinisten aus

Dreimal ist die Bergrettung in den vergangenen beiden Tagen im Bezirk Gmunden ausgerückt, um erschöpfte Alpinisten vom Berg zu holen. Am Mittwoch um 15.15 Uhr kamen sie einem slowakischen Paar auf einem …