pflege

Auszubildende sehen Pflege-Zukunft negativ

Auszubildende sehen Pflege-Zukunft negativ

Ein großer Teil der Auszubildenden im Pflegebereich sieht die Zukunft der Pflege in Österreich negativ. Laut einer während der Corona-Pandemie durchgeführten elektronischen Erhebung des Gesundheits- und …

Hausgemachter Pflegenotstand

Die Salzburgerin Petra Pichler liefert mit Ihrem Leserbrief "Gründe für einen Pflegeberuf" (SN v. 7. 6.) ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie in jungen Menschen die Liebe zum Pflegeberuf geweckt werden …

Gründe für einen Pflegeberuf

Es gibt unzählige Diskussionen zum Pflegemangel. Ich kann es nicht mehr hören. Als ich meine Ausbildung gemacht habe, gab es diesen nicht. Allerdings ist er hausgemacht. Es wurden angehende Pflegekräfte wegen …

Rendi-Wagner will mehr Ärzte und Pfleger

Rendi-Wagner will mehr Ärzte und Pfleger

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat ein Konzept vorgelegt, das Ärzte- und Pflegerberuf aufwertet. Dass nunmehr die 55-Wochenstunden-Regelung für Spitalsärzte verlängert wird, werde nicht reichen, um dem …

Corona-Bonus für Ärzte und Pfleger wird begrüßt

Corona-Bonus für Ärzte und Pfleger wird begrüßt

Der von der Regierung am Samstag angekündigte Corona-Bonus von durchschnittlich 500 Euro für Ärzte und Pflegepersonal wird rundum begrüßt. Manche hielten allerdings mehr für angebracht: Die Gewerkschaft …

SPÖ will Schwerarbeitspension für Pflegekräfte

SPÖ will Schwerarbeitspension für Pflegekräfte

Die SPÖ fordert das Recht auf Schwerarbeitspension für Pflegekräfte. Deren Arbeit verdiene es, "endlich anerkannt und entlastet zu werden", sagte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner zur APA. Die Coronapandemie …