sankt johann im pongau

Tourismus ringt um Mitarbeiter

Tourismus ringt um Mitarbeiter

Nur wenige Tage vor dem Anbruch der Wintersaison ist die Suche nach Arbeitskräften für viele Tourismusbetriebe im Pongau noch nicht abgeschlossen - Personal ist aber weiterhin Mangelware.

Eine Stadt im steten Wandel

Eine Stadt im steten Wandel

Die Zeit verfliegt, Orte ändern ihr Aussehen - wie sehr, das lässt sich vor allem aus der Vogelperspektive gut erkennen. Die Ausstellung "St. Johann im Zeitbild III" bietet genau das an.

"In jedem Haus eine Krippe"

"In jedem Haus eine Krippe"

"Wir freuen uns sehr, dass wir nach drei Jahren Pause wieder eine Krippenausstellung im Pfarrsaal veranstalten können", sagt Krippenbauobmann Gottfried Seifert. In mühevoller Handarbeit haben die Mitglieder …

Die schaurigen Gestalten sind zurück

Die schaurigen Gestalten sind zurück

Die Zeit der furchtein-flößenden Masken und schallenden Glocken ist zurück: Seit einer Woche finden im Bezirk bereits die unterschiedlichsten Krampusveranstaltungen statt, die für schaurige Momente sorgen. "…

"Lebensmittel holen, frei von jeder Scham!"

"Lebensmittel holen, frei von jeder Scham!"

Tina Widmann, Obfrau des Vereins "Rollende Herzen", der Menschen im Pongau mit kostenlosen Lebensmitteln versorgt, im Gespräch mit den PN: Redaktion: Wie erleben Sie und die ehrenamtlichen Mitarbeiter von "…