schauspiel

"Die Empörten": Toter in der Truhe stiftet Empörung

"Die Empörten": Toter in der Truhe stiftet Empörung

Obwohl sich ihr neues Theaterstück um eine Leiche in der Truhe dreht, versichert die Autorin Theresia Walser: Das sei kein Krimi. In vielen ihrer Stücke gebe es eine Leiche, wenn auch nicht so explizit, wie …

Die Liebe scheitert in vielerlei Nuancen

Die Liebe scheitert in vielerlei Nuancen

Ein Schrei ist am Sonntag ausgeblieben. Dabei war die Schauspielerin Senta Berger an diesem Abend - wie einst - mit dem Tod konfrontiert: In der Lesung der Salzburger Festspiele trug sie mehrmals den Part der …

Der Tod malt mit Essig auf Packpapier

Der Tod malt mit Essig auf Packpapier

Wenn Peter Lohmeyer in Salzburg nicht als Tod auf der "Jedermann"-Bühne steht, findet er hier Zeit für Muße - und zeichnet mit Ölkreide auf Packpapier. Am Ende kommen dann Bilder wie die "Zehn Weibsbilder" …

Schon als Kind spielte sie im "Jedermann"

Schon als Kind spielte sie im "Jedermann"

Jeder Auftritt beginnt mit einem "Vaterunser". Bis heute verkörpert Ute Lechner den Glauben. Seit mehr als 60 Jahren spielt sie im "Mondseer Jedermann".

Ein Wutmonolog: Tobias Moretti beschimpft die Gäste

Ein Wutmonolog: Tobias Moretti beschimpft die Gäste

Ein Wirt schenkt dem Ungeziefer ein, das sich bei ihm um die Plätze rauft: Tobias Moretti hechelt und stolpert, raunzt und jammert am Originalschauplatz durch den Monolog "Gästebeschimpfung".

"Nur das Erdichtete reißt mich mit"

"Nur das Erdichtete reißt mich mit"

"100 Seiten am Tag brauche ich", versichert der passionierte Leser Michael Orthofer. Mit weniger auszukommen sei für ihn so, wie eine Mahlzeit auszulassen oder wenig zu schlafen. Der gebürtige Grazer, der in …

MeToo erfasst die Salzburger Festspiele

MeToo erfasst die Salzburger Festspiele

Die MeToo-Bewegung sei eine "gute Kraft", jene "maskuline Verrücktheit" zu verändern, die sich im 20. Jahrhundert durchgesetzt habe, sagt der ungarische Regisseur Kornél Mundruczó. Er halte die MeToo-Debatte …

Sternstunden mit "Ulysses" von James Joyce

Sternstunden mit "Ulysses" von James Joyce

"Ulysses" gilt als eines der berühmtesten nicht gelesenen Bücher der Welt. Auf tausend Seiten erzählt James Joyce von einem Tag im Leben des Leopold Bloom und seinen Erlebnissen in Dublin. Bloom besucht einen …