Thema sicherheitspolitik

Unruhe bei Rot-Blau im Burgenland wegen Aktion 20.000

Unruhe bei Rot-Blau im Burgenland wegen Aktion 20.000

Das Aussetzen der Aktion 20.000 hat Unruhe in die gern gezeigte Eintracht der rot-blauen Landesregierung im Burgenland gebracht. Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) bezeichnete am Donnerstag …

Italien übernimmt von Österreich OSZE-Vorsitz

Italien übernimmt von Österreich OSZE-Vorsitz

Italien übernimmt zum Jahreswechsel von Österreich den Vorsitz bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). In dem ein Jahr dauernden Vorsitz will Italien den Fokus stärker auf den …

Edtstadler gegen Gudenus-Idee für Asyl-Großquartiere

Edtstadler gegen Gudenus-Idee für Asyl-Großquartiere

Die ÖVP-Staatssekretärin im Innenressort, Karoline Edtstadler, lehnt die vom neuen FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus geforderten Asyl-Großquartiere in Wien ab. Diese seien "nicht die Lösung", sagte Edtstadler im …

Erster Truppenbesuch von Neo-Minister Kunasek

Erster Truppenbesuch von Neo-Minister Kunasek

Der neue Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat am Freitag seine ersten Amtstätigkeiten in seinem Heimatbundesland Steiermark über die Bühne gebracht: Er nahm an der Angelobung von rund 150 Soldaten am …

EU-Staaten beschlossen Verteidigungsunion

EU-Staaten beschlossen Verteidigungsunion

Die EU-Staaten haben erstmals eine ständige militärische Zusammenarbeit beschlossen. Daran werden sich neben Österreich 24 weitere EU-Länder beteiligen. Sie soll mittelfristig zum Aufbau einer echten …