simbabwe

Simbabwe erlaubt Büffeljagd mit Pfeil und Bogen

Simbabwe erlaubt Büffeljagd mit Pfeil und Bogen

Simbabwe will Jägern erlauben, Büffel künftig mit Pfeil und Bogen zu erlegen. Damit solle "unser Produkt" breiter aufgestellt werden, um "mehr Menschen nach Simbabwe zu locken", sagte ein Sprecher der Park- …

Nach Zyklon droht in Mosambik Hunger

Nach Zyklon droht in Mosambik Hunger

Einen Monat nach dem verheerenden Zyklon "Idai" warnen Helfer vor einer Hungerkrise in Mosambik. Das Land im Südosten Afrikas brauche zur Überwindung der derzeitigen humanitären Katastrophe und für den …

Hunderte Tote nach Zyklon "Idai" in Südostafrika

Hunderte Tote nach Zyklon "Idai" in Südostafrika

Zehntausende Menschen warteten im Katastrophengebiet in Südostafrika nach dem Zyklon "Idai" weiter auf Hilfe. Humanitäre Organisationen waren in der schwer verwüsteten Hafenstadt Beira in Mosambik zwar im …

Nach Zyklon "Idai": UNO weitet Hilfseinsatz stark aus

Nach Zyklon "Idai": UNO weitet Hilfseinsatz stark aus

Nach dem verheerenden Zyklon "Idai" ist die Zahl der Todesopfer in Südostafrika nach Angaben der Regierungen der drei betroffenen Länder auf mehr als 600 gestiegen. In Mosambik kamen demnach mindestens 417 …

Nach Zyklon "Idai" - Helfer befürchten Krankheiten

Nach Zyklon "Idai" - Helfer befürchten Krankheiten

Nach dem verheerenden Zyklon "Idai" warnen Helfer in Mosambik, ihnen laufe die Zeit davon. "Wir sind an einem kritischen Punkt angelangt", erklärte die Exekutivdirektorin des UNO-Kinderhilfswerks, Henrietta …