steuerreform

Besteuerung von Kryptowährungen kommt ab März 2022

Besteuerung von Kryptowährungen kommt ab März 2022

Im Zuge der Steuerreform sollen Kryptowährungen künftig wie Aktien besteuert werden. Auf Einkünfte aus Bitcoin und Co fällt somit ein Steuersatz von 27,5 Prozent an, unabhängig davon, wie lange die Assets …

Steuerreform in Begutachtung geschickt

Steuerreform in Begutachtung geschickt

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat am Montag die "ökosoziale" Steuerreform der türkis-grünen Regierung in die vierwöchige Begutachtung geschickt. Kernpunkt ist der Einstieg in die CO2-Bepreisung ab 1. …

Steuerreform geht in Begutachtung

Steuerreform geht in Begutachtung

Das Prestigeprojekt der türkis-grünen Bundesregierung, die ökosoziale Steuerreform, geht am Montag in eine vierwöchige Begutachtung. Kernpunkt ist der Einstieg in die CO2-Bepreisung ab 1. Juli 2022, im …

70 Prozent der Familienbonus-Bezieher sind Männer

Die Arbeiterkammer (AK) zeigt sich mit Steuerreform und Budget unzufrieden, kämen doch Frauen als Leistungsträger in der Coronakrise zu kurz darin. Als Beispiel führt die Arbeiterkammer den Familienbonus an, …

Tanktourismus finanziert ein Drittel der CO2-Abgabe

Tanktourismus finanziert ein Drittel der CO2-Abgabe

Die Bepreisung von CO2 soll ab 2022 jährlich einen Milliardenbetrag einbringen - der als Klimabonus an die österreichische Bevölkerung wieder ausgeschüttet wird. Etwa 30 Prozent des Betrages werden dabei über …

Wachstum verlangsamt, aber weiter über Durchschnitt

Nach dem sommerlichen Hoch hat der Optimismus der Austro-Wirtschaft wieder spürbar nachgelassen. "Mit Herbstbeginn hat die Konjunkturstimmung in Österreich begonnen, sich abzukühlen", so Chefökonom Stefan …

CO2-Bepreisung von Steuermitteln

Aus meiner laienhaften Steuerzahlerinnen-Sicht stünden doch die staatlichen Einnahmen aus der schon "ewig" fließenden Mineralölsteuer dafür schon längst zur Verfügung - es erschließt sich mir in keiner Weise, …