tunesien

Mindestens 13 Tote bei Bootsunglück vor Tunesien

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsboots vor der tunesischen Küste hat sich die Zahl der Todesopfer auf 13 erhöht. Neun Menschen würden noch vermisst, teilte ein Sprecher des Gerichts der tunesischen Stadt …

Mindestens elf Tote bei Flüchtlingsdrama vor Tunesien

Mindestens elf Migranten aus Afrika sind nach dem Kentern ihres Bootes vor der Küste Tunesiens ertrunken. Nach Angaben tunesischer Behörden waren die Menschen auf dem Weg zur italienischen Insel Lampedusa. …

Neue Regierung in Tunesien gewählt

Neue Regierung in Tunesien gewählt

Inmitten einer schweren politischen Krise hat das tunesische Parlament eine neue Regierung gewählt. Der bisherige Innenminister und neue Ministerpräsident Hichem Mechichi und sein Kabinett erhielten am …

200 Migranten erreichten Lampedusa

Die Migrationswelle in Richtung Lampedusa reißt nicht ab. Am Montag trafen 200 tunesische Migranten an Bord von acht Booten auf der Insel ein. Die meisten Boote erreichten direkt die Küste, andere wurden von …

Bürgerprotest gegen Migrantenankünfte auf Lampedusa

Bürgerprotest gegen Migrantenankünfte auf Lampedusa

Bürger von Lampedusa haben sich am Montag an einem Sitzstreik am Hafen beteiligt, um gegen die anhaltenden Migrantenankünfte zu protestieren. Die Demonstranten forderten einen sofortigen Einwanderungsstopp, …

1.000 Migranten in Hotspot von Lampedusa angekommen

1.000 Migranten in Hotspot von Lampedusa angekommen

Auf der süditalienischen Insel Lampedusa wächst die Zahl der Boote mit Migranten, die direkt die Insel erreichen. Circa 1.000 zum Großteil tunesische Migranten sind seit Mittwoch auf der Insel eingetroffen. …

Tunesischer Regierungschef reichte Rücktritt ein

Tunesischer Regierungschef reichte Rücktritt ein

In Tunesien hat Regierungschef Elyes Fakhfakh nach nicht einmal fünf Monaten im Amt seinen Rücktritt eingereicht. Dies geschehe im nationalen Interesse und solle dem Land weitere Schwierigkeiten ersparen, …