unken

Wanderer stürzte in Unken in den Tod

Am Nationalfeiertag kam im Heutal in Unken ein 48-jähriger Wanderer aus dem benachbarten Bayern ums Leben. Der Mann aus Traunreut hatte gemeinsam mit drei anderen eine Bergtour gemacht.

Steinpass: Ein Relikt der alten Grenze kommt weg

Steinpass: Ein Relikt der alten Grenze kommt weg

Bei jeder Fahrt musste man Angst haben, gefilzt zu werden, und präsentierte deshalb den Zollbeamten ein möglichst unbeteiligtes Gesicht. Dazu kamen die Staus. Vor allem für Pinzgauer und alle, die regelmäßig …

86-jährige Pensionistin stellte Einbrecher

86-jährige Pensionistin stellte Einbrecher

Eine 86-Jährige arbeitete in einer Hütte in Unken, als ein Mann ins Haus nebenan schlich. Er durchsuchte eine Kommode. Die Pensionistin ertappte ihn dabei und zog ihn am Ärmel aus dem Haus. Der Mann floh, die …

Unken: Autolenkerin prallte gegen Baum

Am Montagnachmittag kam eine 69-jährige Pinzgauerin bei der Fahrt von Unken Richtung Lofer (B 178) in einer leichten Rechtskurve von der Straße ab. Sie prallte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Die …