unruhen

Acht Tote bei Gefängnisaufstand in Afghanistan

Bei einem Gefängnisaufstand im Westen Afghanistans sind acht Häftlinge gestorben. Zwölf weitere Männer seien bei der Meuterei in der Haftanstalt in Herat verletzt worden, sagte ein Sprecher der Provinz am …

21 Tote bei Unruhen nach Präsidentenwahl in Guinea

Bei den Unruhen nach der Präsidentschaftswahl im westafrikanischen Guinea sind nach offiziellen Angaben 21 Menschen getötet worden. Unter den Toten seien auch Sicherheitskräfte, berichtete das Staatsfernsehen …

Dutzende Tote in den vergangenen Tagen in Nigeria

Dutzende Tote in den vergangenen Tagen in Nigeria

Bei den blutigen Protesten gegen Polizeigewalt in Nigeria sind in den vergangenen Tagen 51 Zivilisten, 11 Polizisten und 7 Soldaten gestorben. Das sagte Nigerias Präsident Muhammadu Buhari am Freitagabend …

Schaparow erklärt sich zum Präsidenten Kirgistans

Schaparow erklärt sich zum Präsidenten Kirgistans

Kirgistans Regierungschef Sadyr Schaparow hat sich zum Präsidenten des zentralasiatischen Landes erklärt. "Die Befugnisse des Präsidenten und des Ministerpräsidenten sind auf mich übertragen worden", sagte …

Machtkampf in Kirgistan geht weiter

Machtkampf in Kirgistan geht weiter

Im Ringen um die Macht in Kirgistan hat Präsident Sooronbai Scheenbekow hochrangige Sicherheitsbeamte entlassen und seinen Amtsvorgänger und Rivalen Almazbek Atambajew nach wenigen Tagen in Freiheit wieder …

Bewegung im Machtkampf in Kirgistan

Bewegung im Machtkampf in Kirgistan

In Kirgistan hat der Präsident vor dem Hintergrund eines drohenden Bürgerkriegs den Ausnahmezustand verhängt und das Militär in Marsch gesetzt. Sooronbai Scheenbekow ordnete ab Freitagabend unter anderem eine …

Kirgistan schloss nach Sturz der Regierung die Grenzen

Kirgistan schloss nach Sturz der Regierung die Grenzen

Kirgistan hat nach teils gewaltsamen Massenprotesten und dem Sturz der Regierung infolge einer umstrittenen Parlamentswahl seine Grenzen geschlossen. Die Kontrollen würden verschärft, um für Sicherheit zu …

Tote bei Protesten gegen Polizeigewalt in Kolumbien

Tote bei Protesten gegen Polizeigewalt in Kolumbien

Bei Kundgebungen gegen Polizeigewalt in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá sind mindestens elf Menschen getötet und Hunderte verletzt worden. Bei Ausschreitungen wurden 56 Polizeistationen beschädigt, mehr …

Portland-Tatverdächtiger von Polizei erschossen

Portland-Tatverdächtiger von Polizei erschossen

Nach dem gewaltsamen Tod eines mutmaßlich rechten Anhängers am Rande von Demonstrationen in der US-Stadt Portland in Oregon ist ein Tatverdächtiger am Freitag von der Polizei getötet worden. Laut CNN wurde …