weltweit

Weltweite Katastrophenschäden 2020 deutlich gestiegen

Weltweite Katastrophenschäden 2020 deutlich gestiegen

Im letzten Jahr hatten Windstürme, Waldbrände, Überschwemmungen oder von Menschenhand ausgelöste Großkatastrophen rund um den Globus einen gesamtwirtschaftlichen Schaden in Höhe von 202 Mrd. US-Dollar (171 …

Zunahme der Drogenabhängigkeit bei älterer Generation

Zunahme der Drogenabhängigkeit bei älterer Generation

Mit der Alterung der Weltbevölkerung nimmt die Anfälligkeit für Drogenkonsum und -abhängigkeit bei älteren Menschen zu. Darauf weist der Internationale Suchtstoffkontrollrat (INCB) in seinem am Donnerstag in …

1,6 Milliarden Menschen leben mit Hörverlust

1,6 Milliarden Menschen leben mit Hörverlust

Millionen Menschen könnten mit relativ einfachen Mitteln vor Hörschäden bewahrt werden. Das berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einem am Dienstag vorgestellten Bericht. Rund 1,6 Milliarden …

WHO erwartet kein Ende der Pandemie vor 2022

WHO erwartet kein Ende der Pandemie vor 2022

Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht nicht von einem Ende der Corona-Pandemie im heurigen Jahr aus. Die Vorstellung, dass mit dem Virus bis zum Jahresende abgeschlossen werden kann, sei "verfrüht und …

Arme Staaten bei Corona-Impfungen klar hinten nach

Arme Staaten bei Corona-Impfungen klar hinten nach

Die Statistik belegt die Ungleichheit bei der Verteilung der Corona-Impfstoffen weltweit. Laut einer AFP-Zählung unter Berufung auf Behördenangaben entfielen 92 Prozent der bisher verabreichten Impfungen auf …