wien-terror

Religiösen Extremisten drohen bis zu zwei Jahre Haft

Religiösen Extremisten drohen bis zu zwei Jahre Haft

Wer eine "religiös motivierte extremistische Verbindung" gründet oder sich in einer solchen "führend betätigt" soll in Österreich künftig mit bis zu zwei Jahren Haft betraft werden. Das sieht die der APA …

"Information ist das beste Anti-Angst-Mittel"

Damit, wie Medien Angst und Verschwörungstheorien begegnen können, haben sich am Montagnachmittag zwei ORF-"Dialogforen" auseinandergesetzt. "Information richtig dosiert und aufbereitet ist das beste Anti-…

Anschlag in Wien: Kickl kritisiert Van der Bellen

Anschlag in Wien: Kickl kritisiert Van der Bellen

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl verlangt von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) wegen der Pannen im Vorfeld des Terroranschlags in der Wiener Innenstadt zum Rücktritt …

Noch vier Personen nach Wien-Anschlag im Spital

Eine Woche nach dem Terroranschlag in der Wiener Innenstadt haben sich am Montag noch vier Verletzte im Spital befunden. Vor dem Wochenende waren es noch fünf, inzwischen konnte eine Person entlassen werden, …