wirtschaftswissenschaften

Coronahilfen senkten Firmenpleiten deutlich

Die staatlichen Coronahilfen schützen vor Unternehmenspleiten. Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass im Vorjahr 60 Prozent der angesichts der Krise zu erwartenden Pleiten verhindert wurden. Doch zugleich …

Heimische Exporte brechen heuer um 12,4 Prozent ein

Das Expertengremium des Kompetenzzentrums Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) sieht coronabedingt für die Weltwirtschaft heuer eine seit dem zweiten Weltkrieg einzigartige Schrumpfung von 4,5…

60 Prozent der Nordkoreaner in absoluter Armut

60 Prozent der Nordkoreaner in absoluter Armut

In Nordkorea leben deutlich mehr Menschen in absoluter Armut als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie des Ökonomen Jesus Crespo Cuaresma von der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien, die auf der Auswertung …

IT-Fachkräftemangel führt zu 1,6 Mrd. Euro Verlust

IT-Fachkräftemangel führt zu 1,6 Mrd. Euro Verlust

In der IT-Branche fehlen weiterhin rund 10.000 hochqualifizierte Arbeitskräfte. Der direkte und indirekte Wertschöpfungsverlust pro unbesetzter Stelle belaufe sich auf 160.000 Euro pro Jahr, insgesamt also 1,6…