1. April

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 1. April ist der 91. (in Schaltjahren 92.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 274 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

14. Jahrhundert
1312: wird Weichhart von Polheim zum Erzbischof gewählt
15. Jahrhundert
1411: ernennt Fürsterzbischof Eberhard III. von Neuhaus Wolfhard von Ehrenfels zum Bischof von Lavant
18. Jahrhundert
1708: wird Johann Sigmund von Kuenburg zum Bischof von Chiemsee ernannt
1797: wird Sigmund Christoph von Zeil und Trauchburg zum Bischof von Chiemsee ernannt
19. Jahrhundert
1865: erscheint die erste Ausgabe der Salzburger Chronik
1880: tritt Otto Bach als Chefdirigent des Mozarteum Orchesters ab
20. Jahrhundert
1905: betreibt Richard Tomaselli das Café Central in der Schwarzstraße Nr. 8 gegenüber dem Bazargebäude in der Neustadt von Salzburg
1907:
... beendet Heinrich Endres seine Tätigkeit als Cafetier des Café Endres im Steinhauserhaus in der Salzburger Altstadt
... zählte man im Land Salzburg 13 Automobile und 43 Motorräder
1910: beginnt der Linzer Karl Friedrich Lifka im Kasererbräu in der Kaigasse im Salzburger Kaiviertel ein ständiges elektrisches Theater, das Lifka Elektrisches Theater
1913: wird die Gablerbrauerei in Salzburg-Schallmoos an die Sternbräu AG verkauft
1935: wird Maxglan in die Stadt Salzburg eingemeindet
1939:
... wird das Einliegerwesen gesetzlich aufgehoben
... wird Franz Sauer Chorleiter der Salzburger Liedertafel
1943: wird mit Erlass des Reichstatthalters in Salzburg die Bibliothek Wals-Siezenheim eingerichtet
1948:
... findet in Erinnerung an die ersten Transporte von Österreichern in das KZ Dachau eine Gedenkfeier statt, zu dieser kommen 120 Personen nach Salzburg; im Großen Saal des Mozarteums werden die „Dachauer Gesänge“, komponiert vom Salzburger Polizeidirektor Richard Böhm, aufgeführt
... wird die Schulzahnklinik in der Hofstallgasse Nr. 8 in der Altstadt von Salzburg eröffnet
... wird Anton Wintersteiger von einem Volksgerichtshof wegen Hochverrats zu 2½ Jahren Kerker verurteilt; er war von März bis Mai 1938 Landeshauptmann und Gauleiter von Salzburg und hatte als solcher wesentlichen Anteil an der nationalsozialistischen Machtübernahme
1949: eröffnet das Postamt Salzburg 5 im Haus Nonntaler Hauptstraße Nr. 12


1950:
... wird die Visumpflicht für Österreicher bei Grenzübertritten aufgehoben; belastete ehemalige Nationalsozialisten müssen weiterhin um die Genehmigung für Auslandsreisen ansuchen
... wenden die amerikanischen Militärgerichtshöfe ab sofort bei Strafdelikten nicht mehr ihre Sonderbestimmungen aus dem Jahr 1945, sondern das österreichische Strafrecht an
1953:
... tritt die Tariferhöhung bei den Salzburger Verkehrsbetrieben in Kraft; der einfache Fahrschein kostet jetzt 1 Schilling
... kommt es in der Stadt Salzburg zur Umbenennung der Pfarre Müllegg in „Erzbischöfliches Stadtpfarramt St. Johannes SalzburgLandeskrankenhaus
1957: Gründung des Salzburger Bildungswerkes, Zweigstelle Neumarkt
1959: Peter Bayr kommt an die Hauptschule St. Michael in St. Michael im Lungau
1965: zieht mit dem II. Bataillon/HTelR ein Fernmeldebataillon in die Krobatin-Kaserne in St. Johann im Pongau ein
1967: weiht Erzbischof Andreas Rohracher den Neubau der Klosterkirche der Herz-Jesu-Missionare in Liefering ein
1968: Michael Sturm kommt an das Institut für Geologie und Paläontologie der Universität Salzburg
1971: eröffnet der Fliesenleger-, Hafner- und Steinmetzbetrieb B. u. A. Fritz in der Lungauer Marktgemeinde Tamsweg
1973: die Volksschule Josefiau in der Josefiau im Salzburger Stadtteil Salzburg Süd wird eröffnet
1978: wird der Lions Club Pongau Höch gegründet
1992: der Volleyballklub Paris Lodron/ASV Salzburg holt

durch ein 3:2 gegen Aschbach den österreichischen Cupsieg, den ersten großen Titel der Vereinsgeschichte.

1998:
... fallen mit dem Beitritt Österreichs zum Schengener Abkommen die Balken an der Grenze zu Deutschland − wie auf dem Walserberg − endgültig
... geht das Privatradio WELLE 1 music radio auf Sendung
21. Jahrhundert
2000: tritt Arno Gasteiger seinen Job als Vorstand der SAFE an
2002: werden mit dem Bundesstraßen-Übertragungsgesetz, BGBl I 2002/50 in Verbindung mit dem Bundesstraßen-Übernahmegesetz, LGBl 2002/61, die Bundesstraßen in Salzburg als solche aufgelassen und vom Bund in das Eigentum des Landes Salzburg übergeführt und als Landesstraßen bezeichnet
2005:
... übernimmt die IQ-Sport GmbH die Anteile der Raiffeisenbank am Skihersteller Blizzard
... wird das Heereslogistikzentrum Salzburg in der Schwarzenbergkaserne in Betrieb genommen
2008: erlaubt Frankreich als letztes europäisches Land den Verkauf von Red Bull
2009: wird das Olympiazentrum Salzburg im Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg/Rif in der Tennengauer Stadtgemeinde Hallein in Betrieb genommen
2011:
... startet die Ägide von Michael Minichberger als Chefredakteur der Salzburger Woche
... wird das renovierte Hotel Villa Carlton eröffnet
... wird Dr. Astrid Tratter Leiterin des Gesundheitsamt der Stadt Salzburg
2015:
... wird Michaela Rohrmoser Leiterin der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg
... geht der Blog 80 Jahre Großglockner Hochalpenstraße (Blog) online
2017: Lukas Crepaz tritt sein Amt als kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele an
2018: Elisabeth Gutjahr tritt ihr Amt als Rektorin der Universität Mozarteum an

Geboren

19. Jahrhundert
1882: Franz Hörburger in Bregenz, Vorarlberg, Dr., Lehrer, Landesschulinspektor und Historiker
20. Jahrhundert
1936: Hermann Katzlberger in Salzburg, Bezirksschulinspektor, Regierungsrat, Vizebürgermeister und Träger des Goldenen Ehrenringes der Stadt Radstadt
1911: August Rettenbacher in St. Koloman, Professor, Lehrer und Heimatdichter
1924: Josef Zöhrer senior in Salzburg, Unternehmer und Mitgründer des Reiseunternehmens Schweighofer & Zöhrer
1925: Rudolf Hradil in Salzburg, Maler
1927: Rupert Weiß, Landesforstdirektor von 1977 bis 1987
1946: Manfred Stengl in Salzburg, Rennrodler und Olympiasieger 1964, Bobfahrer und Motorradrennfahrer
1975: Gerrit Glomser in Salzburg, Radrennfahrer
1978: Martin Michael Fabian in Schwarzach im Pongau, Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Werfen

Gestorben

20. Jahrhundert
1945: Ernst Peche in Klosterneuburg, österreichischer Künstler
1957: Kurt Walter, Verleger
21. Jahrhundert
2013: Alexej Stachowitsch in Limburg an der Lahn, Deutschland, Gründer des Werkschulheims Felbertal im Felbertal bei Mittersill im Pinzgau

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 1. April vor ...

... 706 Jahren 
wird Weichhart von Polheim zum Erzbischof gewählt
... 607 Jahren 
ernennt Fürsterzbischof Eberhard III. von Neuhaus Wolfhard von Ehrenfels zum Bischof von Lavant
... 261 Jahren 
zerstört ein Großbrand in Oberndorf 79 Häuser, 22 Scheunen und die Nikolakirche
... 153 Jahren 
erscheint die erste Ausgabe der Salzburger Chronik
... 108 Jahren 
beginnt der Linzer Karl Friedrich Lifka im Kasererbräu in der Kaigasse im Salzburger Kaiviertel ein ständiges elektrisches Theater, das Lifka Elektrisches Theater
... 83 Jahren 
wird Maxglan in die Stadt Salzburg eingemeindet
... 72 Jahren 
kommt Manfred Stengl, Rennrodler und Olympiasieger 1964, Bobfahrer und Motorradrennfahrer, zur Welt
... 10 Jahren 
erlaubt Frankreich als letztes europäisches Land den Verkauf von Red Bull
... 5 Jahren 
stirbt Alexej Stachowitsch der Gründer des Werkschulheims Felbertal im Felbertal
... 1 Jahren 
tritt Lukas Crepaz sein Amt als kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele an

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 1. April verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks