1. Mai

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 1. Mai ist der 121. (in Schaltjahren 122.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 244 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

10. Jahrhundert
955: findet die Schlacht bei Mühldorf statt, bei der Erzbischof Herold in Gefangenschaft gerät
13. Jahrhundert
1231: ergeht der Reichsspruch, der die Grundlage zum Sühnebrief ist, in dem steht: die Bürger der Städte werden verpflichtet, sich zur Verteidigung der Städte ausreichend selbst zu bewaffnen.
14. Jahrhundert
1391: wird Konrad Torer von Törlein zum Verweser des Bistums Lavant ernannt
15. Jahrhundert
1490: nimmt der unwürdige Fürsterzbischof Friedrich von Schaunberg die Huldigung der Stände entgegen
16. Jahrhundert
1585: wird Johann Jakob von Lamberg zum Priester geweiht
17. Jahrhundert
1693: klagt Andreas Geißl für sich und die Bergheimer Fischer, dass die Kugelmühlen in den Pfleggerichten Laufen an der Salzach und Neuhaus überhand nehmen
1696: legt Abt Edmund Sinnhuber von St. Peter den Grundstein zur Kollegienkirche in Salzburg
18. Jahrhundert
1746: wird Franz Karl Eusebius von Waldburg-Friedberg und Trauchburg zum Bischof von Chiemsee ernannt
1769: wird Mozarts Oper La finta semplice in der Stadt Salzburg uraufgeführt
1771: werden vier Seitenaltäre der Stiftskirche Seekirchen von Fürsterzbischof Sigmund Graf Schrattenbach eingeweiht
1772: hätte die Uraufführung von Mozarts Il sogno di Scipione (Der Traum Scipios), KV 126, anlässlich der Inthronisation des Fürsterzbischofs Hieronymus Graf Colloredo stattfinden sollen, tatsächlich findet sie erst am 20. Jänner 1979 statt
19. Jahrhundert
1809: verkündet der französische General Lefèbvre, dass Salzburg nun im Namen Napoleons verwaltet werde
1815: wird die Caspar Freysauf'sche Handlung aufgelöst
1816: kommt Salzburg als Salzachkreis als wenig bedeutsamer Kreis vorerst an Österreich ob der Enns, um dann 1851 wieder ein eigenes Kronland (mit dem Titel Herzogtum Salzburg) des Kaisertums Österreich zu werden
1817: sechs Meter Schnee in Hinterthal
1822:
... kommt Joseph Huber an die Volksschule Flachau
... heiratet Alois Lergetporer nach dem Tod seiner ersten Frau nochmals, und zwar Josefina Reichsfreiin Berchtold von Sonnenburg
1854: weiht Dechant Müllerauer am Florianiplatz in Saalfelden die Statue des hl. Florians auf dem Marktbrunnen
1857: wird der Salzburger Wochenmarkt vom Alten Markt auf den Universitätsplatz verlegt
1868: tritt Hans Schläger als Chefdirigent des Mozarteum Orchesters zurück
1890: der 1. Mai wird erstmals der Arbeiterfeiertag begangen und im Marmorsaal findet eine Maiversammlung der Salzburger Arbeiter statt, bei der Karl Fürst den Vorsitz inne hat
1891: Josef Lackner wird Pfarrer der Pfarre Mariapfarr
1898: wird die Trachtenmusikkapelle Goldegg gegründet
20. Jahrhundert
1900:
... der spätere Weihbischof der Erzdiözese Salzburg Anton Keil wird im Salzburger Domkapitel aufgenommen
... findet in St. Johann erstmals eine Maifeier statt
1902: wird in einer Kantine in Böckstein die sozialdemokratische Organisation des Gasteinertals gegründet
1903: nehmen 1 600 Personen an der Maifeier der Sozialdemokraten teil
1904: wird Jakob Reiter Pfarrer in Elixhausen
1905: findet in Böckstein erstmals ein Maiaufmarsch statt
1913: gibt sich die Christlichsoziale Partei des Kronlandes Salzburg ihr erstes Parteiprogramm und wählt Franz Eckardt zum ersten Parteiobmann
1915:
... finden trotz der Kriegsverhältnisse gut besuchte Maifeiern in der Stadt Salzburg, Hallein, Bischofshofen, Schwarzach, Saalfelden, Zell am See und Mühlbach statt
... werden die Neuesten Nachrichten mit dem Alpenländischen Morgenblatt verschmolzen
1917: Oberlehrer Ferdinand Bruckmayer geht als Schulleiter der Volksschule Thalgau in Pension
1918: wird Martin Neumayer zum Priester geweiht
1921: Adolf Zückert tritt in die Firma Gebrüder Leube ein
1924:
... wird das Bistum Lavant aus der Salzburger Kirchenprovinz ausgegliedert
... wird Matthias Eßl in Kitzbühel Pfarrer von Müllegg (jetzt Salzburg-St. Johannes am Landeskrankenhaus)
1926: weiht Petrus Klotz das neu errichtete Kolleg St. Benedikt im Benediktinerstift St. Peter ein
1927: wird Weihbischof Johannes Baptist Filzer zum Generalvikar bestellt
1929: wird die neunjährige Karoline Müller Opfer der Motorradraserei in der Stadt Salzburg
1933:
... da die Maiaufmärsche verboten sind, findet im Festspielhaus die Maifeier der SPÖ statt
... wird in Anwesenheit von Landeshauptmann Franz Rehrl und Bürgermeister Max Ott der Kolping-Platz eröffnet
1936: Georg Buchsteiner wird Pfarrer von Pfarrwerfen und bleibt es bis zu seiner Pensionierung 1956
1941: wird Gustav Adolf Scheel Polizeiführer beim Reichsstatthalter in Salzburg
1945: erleidet die Stadt Salzburg den 15. und letzten Bombenangriff im Verlauf des Zweiten Weltkriegs, während dem die Menschen u. a. in den Imbergstollen flüchten - noch einmal torpetieren 27 Bomber die Stadt mit 319 Bomben, 20 Menschen sterben
1946:
... sperrt die Gemeinde Ramingstein den Zuzug in ihre Gemeinde
... finden auf dem Trabrennplatz fünf Rennen statt
... nach 14jähriger Unterbrechung feiert die SPÖ wieder den "1. Mai"; tausende Menschen nehmen an einer Kundgebung auf dem Residenzplatz teil;
... die UNRRA soll die Lebensmittel-Versorgung und -Verteilung in Österreich verbessern
... können österreichische Staatsbürger innerhalb des Staatsgebietes wieder frei reisen
... findet im Landestheater die Premiere von Lumpazivagabundus statt, dabei spielt Theo Lingen als Gast die Rolle des Zwirn
... findet im Kabarett "Bei Fred Kraus" die Premiere von "Formulare, Formulare-Ein Ritt auf dem Amtsschimmel in 15 Anträgen" statt
... tritt der SSK in Steyrermühl, ., an, die Jugendmannschaft verliert 0:5, die Reservemannschaft siegt 3:2 und die 1b-Mannschaft unterliegt 2:0
1949:
... SPÖ und KPÖ veranstalten ihre traditionellen Maiaufmärsche und Kundgebungen
... die Stadt beginnt mit der Beleuchtung wichtiger Baulichkeiten (Festung Hohensalzburg, Residenzbrunnen, Nonnbergkirche, Dreifaltigkeits- und Kollegienkirche)
... erscheint eine Festnummer des Demokratischen Volksblatts anlässlich des Jubiläums "50 Jahre sozialistische Presse in Salzburg"


1954: wird Hans Manzano Nachfolger von Hans Hofmann-Montanus als Salzburger Landesverkehrsdirektor
1958: findet im Rahmen des 1. Mai Rennens erstmals als „Großer Preis von Österreich“ auf der Autobahnanschlussstelle Salzburg-Mitte in Salzburg-Liefering statt
1959:
... findet nach dem Zweiten Weltkrieg nach nahezu 15-jähriger Wiederaufbauzeit der erste Gottesdienst im Salzburger Dom, zelebriert vom damaligen Erzbischof Andreas Rohracher, statt
... findet zum zweiten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des 1. Mai Rennens auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1960: findet zum dritten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1961: findet zum vierten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1962: findet zum fünften Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1963:
... findet zum sechsten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
... erfolgt der Beginn des diesjährigen österreichischen Binnenflugverkehrs der Austrian Airlines mit der Douglas DC-3 auf der Strecke Wien-Salzburg-Innsbruck
1964: findet zum siebten Mal der der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1965: findet zum achten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' zum letzten auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
1966: findet zum neunten Mal der Große Preis von Österreich für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' zum ersten Mal im Bereich Autobahnanschlussstelle Salzburg-Süd in Anif statt
1967: findet zum zehnten Mal der Große Preis von Österreich 1967 für Motorräder im Rahmen des '1. Mai Rennens' zum zweiten Mal im Bereich Autobahnanschlussstelle Salzburg-Süd in Anif statt
1968: findet zum elften Mal der 'Große Preis von Österreich für Motorräder' im Rahmen des '1. Mai Rennens' zum dritten Mal im Bereich Autobahnanschlussstelle Salzburg-Süd in Anif statt
1969: findet zum zwölften Mal der 'Große Preis von Österreich für Motorräder' im Rahmen des '1. Mai Rennens' zum vierten und letzten Mal im Bereich Autobahnanschlussstelle Salzburg-Süd in Anif statt
1975:
... beginnt der spätere Chefredakteur des ORF Landesstudios Salzburg, Hans Kutil, seine Tätigkeit bei den Salzburger Nachrichten
... erster offizieller Auftritt der Trachtenmusikkapelle Michaelbeuern
1976: wird das Bildungshaus St. Virgil eröffnet
1977: verunglückt beim Großen Preis von Österreich im Rahmen des 1. Mai Rennens auf dem Salzburgring der Schweizer Motorradsportler Hans Stadelmann tödlich
1979: Dr. med. Adrian Spechtler erlangt die Berechtigung als praktischer Arzt zu arbeiten und eröffnet mit diesem Tag seine Ordination in Straßwalchen
1980: wird in Hallein die erste Landesausstellung in Salzburg eröffnet: Die Kelten in Mitteleuropa; bis 26. Oktober sehen 337 000 Besucher die Ausstellung
1985: Helmut Doppler wird zum Direktor der Hauptschule Neukirchen am Großvenediger bestellt
1989: übernimmt Ernst Wugerdie Verlagsleitung der Salzburger Woche und Hans Kutil folgt Werner Mück als Chefredakteur des ORF Landesstudios Salzburg nach
1993: die im Februar des Jahres gegründete Salzburg Airport Services GmbH beginnt mit den Flugabfertigungen
1994:
... werden Rupert Oppeneiger und Alfred Evers Ortsfeuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Flachau das Große Goldene Ehrenzeichen der Gemeinde Flachau verliehen
21. Jahrhundert
2000:
... wird Dr. Wolfgang Frieß, dem späteren Leiter der Präsidialabteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung, der Amtstitel Hofrat verliehen
... wird der Hobbyfußballverein 1. FC Dribble X gegründet
2002: wird Werner Mück Chefredakteur der Fernsehinformation beim ORF
2003: kehrt das Ausflugsschiff Amadeus Salzburg auf die Salzach zurück
2004: in der Gemeinde Hof bei Salzburg wird das heutige System von Straßenbezeichnungen eingeführt
2005: pflanzt Otto von Habsburg, der Sohn des letzten österreichischen Kaisers Karl I., einen Ableger der zuvor von der Landesgärtnerei genetisch gezogenen Erben des wohl berühmtesten Salzburger Baumes anstelle der alten Kaiserbuche
2006:
... stürzt Martin Nussdorfer mit seinem Rettungshubschrauber Christophorus 6 im Landeanflug auf das Salzburger Unfallkrankenhaus ab und wird schwer verletzt
... teilt sich der Spartensender TW1 ab sofort seine Satellitenfrequenz mit dem Sportsender ORF SPORT PLUS
2007: übernimmt Monika Groß das Zeppezauerhaus auf dem Untersberg
2009:
... wird Harald Wimmer neuer Bezirkshauptmann des Pongaus
... Michael Leprich wird zum Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Salzburg ernannt
... verliert der USK Hof das Halbfinale im ÖFB-Ladiescup gegen FC Wacker Innsbruck 1:8
2012:
... nach einer Renovierung und unter dem neuen Pächter Josef Gassner wird der Stieglkeller wieder eröffnet
... wird die Salzburger Rockband The Makemakes gegründet
... stellt Jedermann TV seine Sendetätigkeit ein
2013:
... wird Peter Mooslechner Direktoriumsmitglied der Oesterreichischen Nationalbank
... übernimmt Red Bull in der Deutschen Eishockeyliga den EHC München
... avanciert das Heimspiel des FC Liefering gegen den SV Austria Salzburg in der Red Bull Arena mit 9 620 Zuschauern zum bis dahin best besuchten Regionalliga West Spiel aller Zeiten
... übernimmt die Familie Sidhu das Restaurant "Zum Mohren"
2014: öffnet das Hotel Pitter nach einer umfangreichen Renovierung neu
2019: mit einem 2:0 gegen SK Rapid Wien im Wörtherseestadion Klagenfurt gewinnt der FC Red Bull Salzburg den ÖFB-Cup 2019
2020: Pfarrer Richard Weyringer übernimmt neben der Militärpfarre und der Seelsorgestelle Walserfeld als Pfarrprovisor die Pfarre Großgmain
2021: 600 Teilnehmer nehmen an einer Demonstration zum 1. Mai in der Stadt Salzburg teil; das Motto: "Milliarden für die Oberen, Brösel für uns?!"
2022: gewinnt der FC Red Bull Salzburg mit einem 3:0 Finalerfolg gegen SV Ried den achten ÖFB-Cuptitel in neun Jahren

Geboren

10. Jahrhundert
991: Friedrich I., Erzbischof von Salzburg und Abt von St. Peter
18. Jahrhundert
1769: Joseph Philipp Fellner in St. Veit, Beamter
1796: Stefan Grundner in Saalfelden, Mesner, Organist und Schulleiter der Volksschule Saalbach
19. Jahrhundert
1870: Josef Zulehner junior in Wien, ein Salzburger Kaufmann
1871:
... Helene Fröhlich in Tonie bei Krakau,, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
... Franz Willvonseder in der Stadt Salzburg, Apotheker
1896: Mark W. Clark in Madison Barracks, New York City, US-Hochkommissar für Österreich von 1945 bis 1947 und Ehrenbürger der Stadt Salzburg
20. Jahrhundert
1904: Anton Janda, österreichischer Fußballspieler und -trainer; Trainer von SV Austria Salzburg
1908: Giovanni Guareschi, italienischer Journalist, Karikaturist und Schriftsteller
1922: Norbert Klaffenböck, Abteilungsvorstand der Abteilung III – Wohlfahrtsverwaltung des Magistrats der Stadt Salzburg
1928: Luise Santner in Mariapfarr, Lungauer Mundartdichterin
1943: Erwin Brunauer, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Gemeinde Adnet
1949: Manfred Gruber, Bürgermeister von Bad Gastein und Bundesrat
1968: Oliver Bierhoff in Karlsruhe, Deutschland, Fußballspieler bei Austria Salzburg
1982: Jan Schierl in Wels, Oberösterreich, Politiker

Gestorben

10. Jahrhundert
991: Friedrich I. in der Stadt Salzburg, Erzbischof von Salzburg
18. Jahrhundert
1726: Franz Xaver Neumüller in der Stadt Salzburg, Salzburger Hoforganist
1764: Roman Weixer, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1888: Josef Zulehner, Salzburger Kaufmann
20. Jahrhundert
1945: Halina Staschko an den Folgen einer Schussverletzung, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1948: Georg Fleckner in Thalgau, war Landwirt und Bürgermeister der Gemeinde Thalgauberg
1950: Heinrich Clessin, Beamter und Politiker der Großdeutschen Volkspartei
1951: Anton Josef Ritter von Kenner in Wien, Maler und Schriftsteller
1977: Hans Stadelmann am Salzburgring, Schweizer Motorradrennfahrer
1983: Anton Schober, Salzburger Landesamtsdirektor
1987: Fritjof Reiffenstein in Hallein, Direktor der Volksschule Aigen
1992: Sebastian Hinterseer junior in St. Johann im Pongau, Schulrat Professor, Gasteiner Lehrer, Heimatforscher und Autor
21. Jahrhundert
2011: Wolf-Dieter Kepplinger, Geschäftsführer Contact Fachmessen und MGC Salzburg
2018: Gerhard Nowotny, OStR Prof. Mag., Administrator und vorübergehend Schulleiter des Bundesgymnasiums und Bundesrealgymnasiums Zell am See sowie der Schöpfer des Gemeindewappens von Bruck an der Großglocknerstraße
2019:
... Lukas Essl, Landtagsabgeordneter und Politiker der FPÖ
... Christian Pongruber, Bürgermeister der Gemeinde Bergheim
2021: Friedrich Rigele, Hotelier in Obertauern und ehemaliger Bürgermeister (ÖVP) der Lungauer Gemeinde Tweng

Fest- und Gedenktage

Maibaumaufstellen

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 1. Mai vor ...

... 1067 Jahren
findet die Schlacht bei Mühldorf statt, bei der Erzbischof Herold in Gefangenschaft gerät
... 791 Jahren
ergeht der Reichsspruch, der die Grundlage zum Sühnebrief ist, in dem sich die Bürger der Städte verpflichten, stets bereit zu sein, ihre Stadt zu verteidigen.
... 631 Jahren
wird Konrad Torer von Törlein zum Verweser des Bistums Lavant ernannt
... 532 Jahren
nimmt Fürsterzbischof Friedrich von Schaunberg die Huldigung der Stände entgegen
... 326 Jahren
legt Abt Edmund Sinnhuber den Grundstein zur Kollegienkirche in Salzburg
... 253 Jahren
wird Mozarts Oper La finta semplice in der Stadt Salzburg uraufgeführt
... 206 Jahren
kommt Salzburg endgültig zu Österreich. Es bildete dabei als Teil Oberösterreichs lange den "Salzachkreis"
... 64 Jahren
findet das 1. Mai Rennen erstmals als „Großer Preis von Österreich" auf der Autobahn Salzburg-Liefering statt
... 42 Jahren
wird in Hallein die erste Landesausstellung in Salzburg eröffnet
... 16 Jahren
stürzt Martin Nussdorfer mit seinem Rettungshubschrauber im Landeanflug auf das Salzburger Unfallkrankenhaus ab und wird schwer verletzt
... 9 Jahren
übernimmt Red Bull in der Deutschen Eishockeyliga den EHC München


Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 1. Mai verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks