Hauptmenü öffnen

13. April

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 13. April ist der 103. (in Schaltjahren 104.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 262 Tage bis zum Jahresende.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

13. Jahrhundert
1262: ist der erste Ablassbrief datiert, den man im heute aufgelassenen Zisterzienserkloster Raitenhaslach aufbewahrt
1279: bestätigt König Rudolf von Habsburg dem Erzbischof Friedrich von Walchen das alleinige Recht der Münzprägung im Stiftsgebiet
1299: Papst Bonifaz VIII. bestätigt die Ernennung Heinrich von Helfenberg zum Bischof von Gurk
16. Jahrhundert
1528: wird der aus Saalfelden stammende Priester Georg Scherer wegen evangelischer Predigten in Radstadt hingerichtet
17. Jahrhundert
1634: liest Alfons Stadlmayr in St. Gallen seine erste hl. Messe
18. Jahrhundert
1761: wird Franz Paueregger in Salzburg zum Priester geweiht
1766: die neu gewählte Äbtissin des Benediktinenstift Nonnberg Scholastika Gräfin von Wicka erhält von Fürsterzbischof Sigismund Christoph Graf Schrattenbach die abteiliche Benediktion
19. Jahrhundert
1857: wird der Wochenmarkt in der Altstadt von Salzburg vom alten Standort oberhalb der heutigen Staatsbrücke auf den Kollegienplatz verlegt
1869: kommt es zur Gründung der Bank für Oberösterreich und Salzburg (Oberbank), deren Wirken am 1. Juli 1869 beginnt
20. Jahrhundert
1912: nach Josef Kollmanns Ableben wird dessen ehemaliger Schüler Hans Freudlsperger zum Fischereidirektor der k. k. Landwirtschaftsgesellschaft und zum Nachfolger in der Fischzucht ernannt
1924: nennt sich der Verschönerungsverein Werfen in Fremdenverkehrsverein Werfen um
1946:
... findet in Salzburg ein Pfadfindertreffen statt
... findet die erste Landestagung der Österreichischen Turn- und Sportunion statt
... eröffnet das neue Tanz-Kabarett Varieté Oase in der Getreidegasse in der Salzburger Altstadt mit dem Tanzpaar Anette und Tagunoff und dem Steptänzer Fredy Ranson als Stars, begleitet von Armin Sommer und seiner Swingband
1963: beginnt das Eröffnungsschießen am neuen Privilegierten Landeshauptschießstand in Salzburg-Liefering
1973: erfolgt im Katschbergtunnel auf der A10 der Durchschlag
1976: kauft die Salzburger Beteiligungsges.m.b.H. (SABEG) 51 % des Salzburger Volksblattes
1977: erhält Herbert von Karajan den „Ernst von Siemens-Musikpreis“ in München, Bayern
1981: wechselt der spätere Chefredakteur Hans Kutil zum ORF Landesstudio Salzburg
21. Jahrhundert
2007: wird Snowboarder Daniel Leitenstorfer in Bad Gastein Junioren-Vizeweltmeister
2010: wird Benedikt Röck zum Administrator der Benediktiner-Erzabtei St. Peter gewählt
2011: wird Pfarrer Balthasar Linsinger posthum zum Gerechten unter den Völkern ernannt
2013: wird das Literaturhaus Henndorf eröffnet
2016: am frühen Nachmittag bricht im Sägewerk Entacher in Großarl ein Großfeuer aus, 28 Fahrzeuge und 154 Feuerwehrleuten rücken aus;
2018:
... erhält der FC Salzburg für das Halbfinale der UEFA Euroleague Olympique Marseille zugelost, einem Gegner, den sie bereits in der Gruppenphase hatten
... eröffnet die Sound of Music World

Geboren

17. Jahrhundert
1631: Edmund Sinnhuber, Abt von St. Peter
18. Jahrhundert
1754: Ambrosius Frey, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1847: Emil Hettwer in Udine, Königreich Lombardo-Venetien, Oberst der k. k. Armee und Kartograf
1894: August Gruber in Aurolzmünster, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
20. Jahrhundert
1903: Martin Saller in Bischofshofen, Landwirt, Landtagsabgeordneter und Landtagspräsident
1940: Peter Pilz in St. Veit im Pongau, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie an der Christian-Doppler-Klinik
1942: Hubert Palfinger in Grieskirchen, ., Gründer und Seniorchef des Salzburger Kranbauunternehmens Palfinger
1953: Hans Gansch in Kirnberg an der Mank, ., Professor an der Universität Mozarteum
1977: Doresia Krings in Obertauern, Snowboarderin

Gestorben

20. Jahrhundert
1900: Anton Hetz in Kaprun, Tischlermeister, Krämer, Bergführer und Alpinist
1967: Hanns Bergen in Salzburg, Schauspieler
21. Jahrhundert
2010: Gerhard Zemann in Salzburg, österreichischer Schauspieler
2013: Franz Plainer, Altbürgermeister von Schleedorf

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 13. April vor ...

... 757 Jahren 
ist der erste Ablassbrief datiert, den man im aufgelassenen Kloster Raitenhaslach aufbewahrt
... 491 Jahren 
wird der aus Saalfelden stammende Priester Georg Scherer wegen evangelischer Predigten in Radstadt hingerichtet
... 388 Jahren 
kommt Edmund Sinnhuber, Abt von St. Peter, zur Welt, der zahlreiche Bauten des Erzstifts erneuerte
... 253 Jahren 
erhält die neu gewählte Äbtissin des Benediktinenstift Nonnberg Scholastika Gräfin von Wicka von Fürsterzbischof Sigismund Christoph Graf Schrattenbach die abteiliche Benediktion
... 162 Jahren 
wird der Wochenmarkt in der Altstadt von Salzburg vom alten Standort oberhalb der heutigen Staatsbrücke auf den Kollegienplatz verlegt
... 107 Jahren 
wird nach Josef Kollmanns Ableben dessen ehemaliger Schüler Hans Freudlsperger zum Fischereidirektor der k. k. Landwirtschaftsgesellschaft und zum Nachfolger in der Fischzucht ernannt
... 46 Jahren 
erfolgt im Katschbergtunnel auf der A10 der Durchschlag
... 42 Jahren 
erhält Herbert von Karajan den „Ernst von Siemens-Musikpreis“ in München
... 3 Jahren 
bricht am frühen Nachmittag im Sägewerk Entacher in Großarl ein Großfeuer aus, 28 Fahrzeuge und 154 Feuerwehrleuten rücken aus;

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 13. April verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks