13. Juli

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juni · Juli · August

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 13. Juli ist der 194. (in Schaltjahren 195.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 171 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

14. Jahrhundert
1392: ist Herzog Albrecht von Österreich in Salzburg zu Besuch
20. Jahrhundert
1903: erhält Luisa Antonieta den Titel und die Apanage einer Gräfin von Montignoso
1926: findet im Bahnhofsrestaurant eine außerordentliche Generalversammlung des SAK 1914 statt
1919: wird der spätere Bürgermeister der Stadt Salzburg, Richard Hildmann, in den Salzburger Gemeinderat berufen
1930: wird Franz Wesenauer zum Priester geweiht
1946:
... trennen sich in Linz SV Austria Salzburg und der SV Urfahr mit 5:5
... erhält Oberst Hans Lepperdinger in einer Feierstunde die Ehrenbürgerurkunde der Gemeinde Wals-Siezenheim überreicht
... beginnen an Salzburgs Schulen die Sommerferien
1947:
... wird im Künstlerhaus eine Kollektivausstellung mit Bildern des bekannten Salzburger Malers Anton Steinhart eröffnet
... empfängt Matthias Stubhann, der spätere außerordentliche Professor für Neutestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, seine Priesterweihe
... wird Coelestin Schindlauer zum Priester geweiht
1948: übersiedelt die bisher in einer Baracke in Salzburg an der Roseggerstraße untergebrachte Polizeiwachstube Lehen ins Gasthaus Dietmann an der Ignaz-Harrer-Straße
1952:
... steigt der SAK 1914 nach einem 1:1 bei B-Liga-Meister 1. Wiener Neustädter SC (erstes Spiel 5:2) als erster Salzburger Fußballklub in die höchste österreichische Spielklasse auf
... wird die Erhebung der Wallfahrtskirche Maria Plain zur Basilika mit einem Pontifikalamt mit Erzbischof Andreas Rohracher gefeiert
1958: erhalten Andreas Radauer, später Stiftsprovisor des Kollegiatstifts Seekirchen und Dechant des Dekanats St. Johann im Pongau, sowie Msgr. Georg Neureiter von Erzbischof Andreas Rohracher die Priesterweihe
1962: landet der saudi-arabische König Ibn Saud auf dem Flughafen Salzburg mit einer Lufthansa-Sondermaschine
1963: wird der USV Michaelbeuern gegründet
1997: begrüßt Flughafendirektor Günter Auer Amerikas ehemalige First Lady Hillary Clinton auf dem Flughafen Salzburg
21. Jahrhundert
2012:
... findet die Jubiläumsfeier „50 Jahre Gerlos Alpenstraße“, u.a. mit einer Festansprache von Bundespräsident Heinz Fischer, in Krimml statt
... werden die Bahnsteige 4-5 und mit ihnen die ersten Geschäfte der Bahnhofspassage am Salzburger Hauptbahnhof mit einem Festakt offiziell eröffnet
2013: das Mittersiller Unternehmen Leder Ritsch präsentiert beim Zeller Trachten-Seefest die größte Lederhose der Welt
2015:
auf der Kärntner Seite der Großglockner Hochalpenstraße findet die Ö3-Großglockner-Challenge zwischen Radfahrern und einem Bergläufer statt
in der Stadt Salzburg werden weitere Stolpersteine verlegt

Geboren

17. Jahrhundert
1690: Placidus Böcken in München, Professor und Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1726: Constantin Langhaider in Bergham, Rektor der Benediktineruniversität Salzburg
1767: Josef Speckbacher in Gnadenwald, Tirol, einer der großen Anführer des Tiroler und auch Salzburger Freiheitskampfes
19. Jahrhundert
1835: Johann Evangelist Engl in Salzburg, Pädagoge, Musikschriftsteller und Gründer der Internationalen Stiftung Mozarteum
1863: Jakob Auer in Pfaffing (Bezirk Vöcklabruck, .), Salzburger Gewerkschafter und Arbeitnehmervertreter
20. Jahrhundert
1913: Ferdinand Holböck in Schwanenstadt, ., Prälat, Dogmatiker und Universitätsprofessor
1942: Franz Padinger in Neumarkt am Wallersee, Konsistorialrat Dr., Domkapitular
1946:
... Albert Hartinger in Seekirchen am Wallersee, Flachgau, künstlerischer Leiter der Salzburger Bachgesellschaft
... Toni Stooss in Bern Schweiz, Direktor des Museums der Moderne in der Stadt Salzburg
1960: Adalbert Dlugopolsky, katholischer Priester
1966: Herbert Gimpl in Hallein, Tennengau, Magister, Amtsführender Präsident des Salzburger Landesschulrates
1974: Marko Doringer in Salzburg, Filmproduzent

Gestorben

20. Jahrhundert
1944: Julius Sylvester in Seekirchen am Wallersee, Flachgau, Dr. jur.,Jurist und Vizebürgermeister der Stadt Salzburg
1962: Johannes Baptist Filzer in Salzburg, Weihbischof von Salzburg
1979: Alois Fröhlich in Hallein, Tennengau, Erfinder und Konstrukteur von Filmprojektoren
21. Jahrhundert
2015: Erich Lehner, Direktor der Nationalbank Salzburg
2016: Josef Sulz, Professor an der Universität Mozarteum

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 13. Juli vor ...

... 626 Jahren 
ist Herzog Albrecht von Österreich in Salzburg zu Besuch
... 251 Jahren 
kommt Josef Speckbacher, einer der großen Anführer des Tiroler und auch Salzburger Freiheitskampfes, zur Welt
... 183 Jahren 
wird Johann Evangelist Engl, Musikschriftsteller und Gründer der Mozartstiftung, geboren
... 71 Jahren 
empfängt Matthias Stubhann, der spätere außerordentliche Professor für Neutestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg, seine Priesterweihe
... 66 Jahren 
zieht der SAK 1914 als erster Salzburger Fußballklub in die höchste österreichische Spielklasse ein und wird die Erhebung der Wallfahrtskirche Maria Plain zur Basilika mit einem Pontifikalamt mit Erzbischof Andreas Rohracher gefeiert
... 56 Jahren 
stirbt der langjährige Weihbischof von Salzburg, Johannes Baptist Filzer
... 5 Jahren 
präsentiert das Mittersiller Unternehmen Leder Ritsch beim Zeller Trachten-Seefest die größte Lederhose der Welt
... 3 Jahren 
findet auf der Kärntner Seite der Großglockner Hochalpenstraße die Ö3-Großglockner-Challenge zwischen Radfahrern und einem Bergläufer statt

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 13. Juli verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks