15. Mai

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 15. Mai ist der 135. (in Schaltjahren 136.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 230 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

8. Jahrhundert
716: Papst Gregor II. bestätigt dem bayerischen Herzog Theodo den Organisationsplan für die Neuordnung der bayerischen Bistümer
14. Jahrhundert
1330: gewährt Erzbischof Friedrich III. von Leibnitz den Mariazeller Wallfahrern im noch erhaltenen Ablassbrief „einen Nachlass von 40 Tagen der ihnen auferlegten Buße“
1359: wird Paul von Jägerndorf, Bischof von Gurk , Fürstbischof von Freising
16. Jahrhundert
1537: unter der Regentschaft Fürsterzbischofs Matthäus Lang von Wellenburg beginnt die Salzburger Provinzialsynode 1537
17. Jahrhundert
1633: wird Marian Schwab zum Priester geweiht
18. Jahrhundert
1746: fallen 39 Häuser in Mittersill einer Feuersbrunst zum Opfer
19. Jahrhundert
1803: wird eine Kommission eingesetzt, die unter anderem einen Lehrstuhl für Bergbau an der Salzburger Universität einrichten soll, der noch von Erzbischof Hieronymus Graf Colloredo unterstützt werden sollte; das Unternehmen scheitert aber an den politischen Gegebenheiten
1848: wird dem Arzt und Politiker des Revolutionsjahres 1848, Dr. Ernst Schilling, Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg verliehen
1861: nimmt die am 29. März wieder errichtete, selbstständige Landesregierung ihre Amtstätigkeit auf
1864: beginnen die Bauarbeiten für die Wasserleitung aus Fürstenbrunn in die Stadt Salzburg
1889: wird Michael Klaushofer Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
1896: eröffnet das Grand Hotel Zell am See
20. Jahrhundert
1922: über Antrag der Direktion des Stadtmuseums beschließt der Salzburger Gemeinderat, den vom Makartplatz zum Franz-Josef-Kai führenden Steg, der bisher Makartsteg hieß, in Hinkunft als Museumssteg zu nennen
1926: besiegt Horekan Wien den Horekan Salzburg in einem Freundschaftsspiel mit 4:2
1928: wird die von Anton Pichler getextete und von Ernst Sompek komponierte Salzburger Landeshymne erstmals aufgeführt
1935: verleiht die Salzburger Landesregierung der Marktgemeinde Mattsee das Wappen
1945:
... zur Organisation und Kontrolle der Informations- und Medienpolitik installiert die US-Besatzungsmacht den Information Services Branch (ISB)
... findet eine Versammlung von Gewerkschaftsfunktionären statt, Vorsitzender ist Ferdinand Putz
... trotz Fleckfieber im Lager Plain infolge katastrophaler hygienischer Verhältnisse verbringen dort – laut Polizeimeldungen – amerikanische Soldaten die Nacht mit weiblichen Lagerinsassen
1946: wird in Salzburg eine provisorische Geschäftsstelle der Liga für Menschenrechte eröffnet
1947:
... findet ein Radrennen „Rund um Schallmoos“ (Salzburg-Schallmoos) vor 2 000 Zuschauern statt
... wird der FC Bad Gastein gegründet
1949:
... beim internationalen Straßenrennen in Rankweil, Vorarlberg, belegt Helmut Krackowizer den 5. Platz und wird zweitbester Österreicher hinter Fergus Anderson, Helmut Volzwinkler, Biagio Nocchi und "Roland"
... wird der direkte Verkehr nach Berchtesgaden über den Zollposten Hangendenstein-PassMarktschellenberg zugelassen; ferner fährt erstmals seit Kriegsende ein direkter D-Zug für Zivilreisende mit Grenzübertrittspapieren nach München
1955: beendet die Unterzeichnung des Staatsvertrages die Besatzungszeit von Österreich und daher auch von Salzburg nach dem Zweiten Weltkrieg; die öffentlichen Gebäude in Stadt und Land werden aus diesem Anlass beflaggt; alle Kirchenglocken läuten zwischen 12:00 und 12:15 Uhr
1957: beginnt Siegfried Waslberger in Hallein mit dem Marsch nach Wien auf seinen Händen
1958: wird aus der Untersberg Seilschwebebahn Gesellschaft die Untersbergbahn Ges.m.b.H‎.
1975: erhält Erwin Exner den Goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Wagrain
1988: wird die Marienkapelle in Bürmoos geweiht
21. Jahrhundert
2005: schließt der Altstadtkeller Adi Jüstels, ein Treffpunkt von Jazz- und Volksmusikern
2006: findet der erste EuRegio-Gipfel in der Stadt Salzburg statt
2011: feiert Johan Vonlanthen nach fast zwei Jahren ein Comeback im Team von Red Bull Salzburg
2016:nach dem letzten Spiel der Fußballsaison 2015/16 gegen Wolfsberger AC (1:0) wurde der Meisterteller offiziell von Ligapräsidenten Hans Rinner offiziell an den FC Red Bull Salzburg übergeben. Geehrt wurden auch Alexander Walke als bester Torhüter, Jonatan Soriano als bester Torschütze und Naby Keita als bester Spieler des abgelaufenen Jahres
2022: in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee findet eine Festmesse mit anschließender Segnung der neuen Plastik "Der Gegeißelte" von Johann Weyringer statt

Geboren

18. Jahrhundert
1719: Johann Philipp Stainhauser von Treuberg in Lohr am Main (Unterfranken), Professor für Staatsrecht an der Universität Salzburg
19. Jahrhundert
1833: Johann Nepomuk Gaugler in Braunau am Inn, ., Verwalter in der Gräflich Arco-Zinneberg’schen Bierbrauerei in Kaltenhausen und Vorstand der Halleiner Liedertafel
1842: Ludwig Viktor in Wien, Erzherzog, Bewohner von Schloss Kleßheim und Wohltäter Salzburgs
1853: Josef Jung, Gründer des gleichnamigen Bestattungsunternehmens
1862: Arthur Schnitzler, Schriftsteller
1880: Joseph Wackerle in Partenkirchen, deutscher Bildhauer und Medailleur
1885: Karl Rinnerthaler in Sighartstein, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1886: Emmerich Sabatin in Wien, Landesgeschäftsführer der Großdeutschen Volkspartei
1887: Isidor Kammerlander in Neukirchen; Gastwirt und Kapellmeister der Musikkapelle Neukirchen
1894: Hugo Rosenberg in Bielitz, Schlesien, Polen, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
20. Jahrhundert
1926:
... Eduard Rendl, Ing., letzter Besitzer der ehemaligen Firma Rendl Heizkessel & Stahlbau GesmbH in Salzburg-Maxglan
... Gertraud Lürzer, Regierungsrätin, Fachinspektorin für Hauswirtschaft und Werkerziehung sowie erste Frau im Landesvorstand der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Salzburg
1928: Antonia Dullnig in Leogang, Schriftstellerin
1930: Alfred Huber, Tennis- und Eishockeyspieler
1931: Hellmuth Matiasek, Intendant des Salzburger Landestheaters
1948: Wolfgang Exner, Vorsitzender des Salzburger Landesagrarsenates
1973: Wolfgang Rottmann in Altenmarkt, Biathlon-Weltmeister

Gestorben

18. Jahrhundert
1767: Franz Gottlieb Spöckner in der Stadt Salzburg, Tänzer sowie höfischer Tanzmeister; ihm gehörte das Tanzmeisterhaus am Makartplatz, bekannt unter dem Namen Mozart-Wohnhaus
19. Jahrhundert
1845: Valentin Höfner, Oberbader und Gemeindearzt in Abtenau
20. Jahrhundert
1922: Josef Gold in Salzburg, Maler und Restaurator des späten Biedermeier
1957: Luise Langer in Salzburg, Volksschullehrerin und Leiterin der Salzburger Mädchen-Volksschule St. Andrä
1959: Simon Brandstätter in Henndorf am Wallersee, Ehrenbürger und Bürgermeister der Flachgauer Gemeinde Henndorf am Wallersee
21. Jahrhundert
2007: Johann Biringer, Polizeidirektor
2016: Augustin Heuberger, Bauunternehmer und Kammerfunktionär
2017: Erich Sedlacek, Direktor der Spedition Lagermax und Vorsteher der Fachgruppe der Spediteure in der Wirtschaftskammer Salzburg

Fest- und Gedenktage

Sophie, Eisheilige
1916: Regimentsgedenktag des Salzburger Hausregiments Erzherzog Rainer Nr. 59

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 15. Mai vor ...

... 1306 Jahren
bestätigt Papst Gregor II. dem bayerischen Herzog Theodo den Organisationsplan für die Neuordnung der bayerischen Bistümer
... 692 Jahren
stellt Erzbischof Friedrich III. von Leibnitz den Mariazeller Wallfahrern einen Ablassbrief aus
... 485 Jahren
beginnt unter der Regentschaft Fürsterzbischofs Matthäus Lang von Wellenburg die Salzburger Provinzialsynode 1537
... 255 Jahren
stirbt Franz Gottlieb Spöckner in der Stadt Salzburg, Tänzer sowie höfischer Tanzmeister; ihm gehörte das Tanzmeisterhaus am Makartplatz, bekannt unter dem Namen Mozart-Wohnhaus
... 180 Jahren
kommt Erzherzog Ludwig Viktor, Bewohner von Schloss Kleßheim und Wohltäter für Salzburg, zur Welt
... 87 Jahren
verleiht die Salzburger Landesregierung der Marktgemeinde Mattsee das Wappen
... 65 Jahren
beginnt Siegfried Waslberger in Hallein mit dem Marsch nach Wien auf seinen Händen
... 49 Jahren
wird der erste österreichische Biathlon-Weltmeister Wolfgang Rottmann geboren
... 17 Jahren
schließt der Altstadtkeller Adi Jüstels, ein Treffpunkt von Jazz- und Volksmusikern
... 5 Jahren
stirbt Erich Sedlacek, Direktor der Spedition Lagermax und Vorsteher der Fachgruppe der Spediteure in der Wirtschaftskammer Salzburg
... 0 Jahren
findet in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee eine Festmesse mit anschließender Segnung der neuen Plastik "Der Gegeißelte" von Johann Weyringer statt

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 15. Mai verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks