17. Juni

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mai · Juni · Juli

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 17. Juni ist der 168. (in Schaltjahren 169.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 197 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

17. Jahrhundert
1667: Joachim Albrecht Leublfing auf Raihn wird Salzburger Domherr
1685: Lorenz Enzinger, Gründer und Schulmeister der Schule in Söllheim, heiratet Barbara, geborene Mayßner
18. Jahrhundert
1798: legt Michael Filz sein Ordensgelübde in der Benediktinerabtei Michaelbeuern ab
19. Jahrhundert
1859: wird die Schlappgesellschaft vom Lehrer Klingler in der Stadt Salzburg im Müllner Bräu gegründet
1869: Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Hallein
1880:
... beginnt die Amtszeit von Carl Graf Chorinsky als k.k. Kreishauptmann von Salzburg
17. Juni: wird Mathias Lienbacher Landeshauptmann-Stellvertreter
20. Jahrhundert
1924:
... wird der Komponist und Dirigent Richard Strauss Ehrenbürger der Stadt Salzburg
... wird Petrus Weindl zum Abt von Michaelbeuern gewählt
1945: gehen die Drahtseilbahn zur Festung Hohensalzburg und der Elektrische Aufzug auf den Mönchsberg wieder in Betrieb
1946: wird Marko Feingold zum Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde gewählt
1950: nimmt die belgische Fluglinie SABENA ihren regulären Flugdienst von Brüssel über Frankfurt nach Salzburg auf
1955:
... weiht Erzbischof Andreas Rohracher die Ursulinenkirche nach Abschluss der Renovierungsarbeiten
... zwei Menschen kommen bei einem Unglück des Lärchwand-Schrägaufzugs ums Leben, als dieser nach einer Stromversorgungsunterbrechung nach einem Blitzschlag abrupt stehenbleibt
1962: die Dr.-Matthias-Laireiter-Neue Mittelschule wird als Hauptschule Großarl eröffnet
1965: der Erbauer der Gerlos Alpenstraße, Hofrat Franz Wallack, begrüßt den einmillionsten Besucher Walter Huber aus Erenstein bei Ulm in Deutschland mit seinem VW
1970: Oberschulrat Michael Aigner wird Träger des Ehrenringes der Marktgemeinde St. Michael im Lungau
1972: wird der Lions Club Mittersill gechartert
1991: überschwemmt wieder ein Hochwasser die Marktgemeinde Mittersill
1992: wird der Rodel-Olympiasieger und Motorradrennfahrer Manfred Stengl, der beim ältesten und härtesten Motorradrennens der Welt, der Tourist Trophy auf der englischen Insel Man tödlich verunglückte, unter großer Anteilnahme der Salzburger Sportwelt am Salzburger Kommunalfriedhof zu Grabe getragen
1995: feiert Austria Salzburg trotz einer 0:2-Niederlage im letzten Spiel beim FC Tirol Innsbruck den zweiten Meistertitel
21. Jahrhundert
2003: unterzeichnen vom 10. bis 17. Juni in der Stadt Salzburg das Volksbegehren „Atomfreies Europa“ 2 957 Personen, das sind 3,01 Prozent der Stimmberechtigten
2004:
... löst sich der 1. Halleiner SK auf, nachdem vorher die Fusion mit den beiden anderen Stadtvereinen beschlossen wurde
... löst sich der SK Olympia Hallein 1948 auf
2006: nimmt der neue Nahverkehrs-Triebwagen 4023 der ÖBB, der Talent, den Betrieb auf der Strecke SalzburgFreilassingBerchtesgaden auf und wird im Bahnhof Freilassing auf den Namen "Stadt Freilassing" getauft
2009: feiert Nicolas Marchands neues Stück „Calvados 110“ im Kleinen Theater Premiere
2011:
... Fritz Hörmann, Pongauer Kulturvermittler und musealer Sammler, eröffnet sein Alpen & Kunst-Museum Werfen
... wird der Bildstock Sankt Nikolaus in Neumarkt am Wallersee geweiht
2013: wird der dreimillionste Seitenaufruf im EnnstalWiki registriert
2017:
... wird Johann Weyringer Ehrenbürger von Neumarkt am Wallersee
... feiert die Stieglbrauerei ihren 525. Geburtstag mit einem großen zweitägigen Fest auf dem Brauereigelände
... Vespa Alp Days, Glocknerfahrt der Vespiti
2019: übernimmt Günter Trinker das Landesfeuerwehrkommando

Geboren

18. Jahrhundert
1783: Raimund Leopold Mozart in Wien, erstes Kind von Wolfgang Amadeus und Constanze Mozart
1786: Alois Lergetporer in Schwaz, Tirol, Buchhalter, königlich bayerischer Leutnant, Hauptmann und Interimskommandant der Grenadierkompagnie, Bürgermeister der Stadt Salzburg
1796: Francesco "Franz" Filastro Castelli in Brescia, Lombardei, der in der Geburtsurkunde „nicht eingetragenen“ Vater der Zäzilia Amalia Kobler, Tochter der Franziska Fanny Kobler in der Judengasse in der Altstadt der Stadt Salzburg
19. Jahrhundert
1844: Friedrich Volderauer d. J. in der Stadt Salzburg, Schriftsteller und Erfinder
1880: Otto Tomaselli in der Stadt Salzburg, Cafetier
1887: Adolf Zückert in Nordböhmen, Major der Reserve und Betriebsleiter der Firma Gebrüder Leube
20. Jahrhundert
1901: Johann Klier in Dorfbeuern, Oberschulrat, Pinzgauer Volksschuldirektor
1905: Katharina Huemer in Gnigl, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1919: Ilse Leitenberger in St. Pölten, Niederösterreich, Journalistin und René-Marcic-Preisträgerin
1934: Alfred Pichler in St. Johann im Pongau, Direktor der Volksschule Maishofen
1938: Franz Kainhofer, Direktor der Volksschulen in Bucheben und in Voglau
1946:
... Siegfried Innerhofer, Direktor des Christian-Doppler-Gymnasiums
... Peter Rosei, Schriftsteller
1960: Karl Winding, Direktor der Schule für Sozialbetreuungsberufe des Salzburger Diakoniewerks
1961: Gabriela Kronfeld, Direktorin der Volksschule Herrnau
1964: Ricardo Moniz in Haarlem, Niederlande, Fußballtrainer von Red Bull Salzburg
1980: Zsuzsanna Kiss in Orosháza, Ungarn, Musikpädagogin, Chorleiterin und Konzertmeisterin des Austria Festival Symphonie Orchestra
21. Jahrhundert
2002: Benjamin Böckle, Fußballspieler bei Red Bull Salzburg U18

Gestorben

19. Jahrhundert
1847: Joseph Metzger in Salzburg, Salzburger Stadtrat, Mitglied der General-Landesadministration sowie des Salzburger Munizipalrates
1873: Anton Ritter von Le Monnier, Polizeidirektor
20. Jahrhundert
1915: Eduard Herget in Maxglan, Bürgermeister von Maxglan
1941: Tiny Senders, Schauspielerin
1950: Franz Ropper in der Stadt Salzburg, Dr., Politiker der NSDAP und Rechtsanwalt
1958: Raoul Aslan, osmanisch-österreichischer Schauspieler und Theaterintendant
1959: Michael Siller, Bürgermeister von St. Koloman
21. Jahrhundert
2007: Norbert Klaffenböck, Abteilungsvorstand der Abteilung III – Wohlfahrtsverwaltung des Magistrats der Stadt Salzburg
2012: Werner Goiginger, Direktor der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Neumarkt
2015: Anton Weierer, Gründungsobmann der Landjugend Eugendorf
2017: Hans Grundbichler in Scheffau am Tennengebirge, Schotterwerks- und Transportunternehmer
2021: Johanna Vorderegger in Neukirchen am Großvenediger, Unternehmerin (Vorderegger Reisen)

Fest- und Gedenktage

Sinnsprüche und Bauernregeln

Sinnspruch
Die, die nichts zu sagen haben, reden viel.
Bauernregel
Was im Juni nicht wächst, gehört in den Ofen.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 17. Juni vor ...

... 355 Jahren
wird Joachim Albrecht Leublfing auf Raihn Salzburger Domherr
... 236 Jahren
kommt der Buchhalter, königlich bayerische Leutnant, Hauptmann und Interimskommandant der Grenadierkompagnie und Bürgermeister der Stadt Salzburg Alois Lergetporer in Schwaz in Tirol zur Welt
... 163 Jahren
wird die Schlappgesellschaft vom Lehrer Klingler im Müllner Bräu gegründet
... 142 Jahren
beginnt die Amtszeit von Carl Graf Chorinsky als k.k. Kreishauptmann von Salzburg
... 107 Jahren
stirbt Eduard Herget, Bürgermeister von Maxglan
... 76 Jahren
wird Marko Feingold zum Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde gewählt
... 27 Jahren
feiert Austria Salzburg trotz einer 0:2-Niederlage im letzten Spiel beim FC Tirol Innsbruck den zweiten Meistertitel
... 16 Jahren
nimmt der neue Nahverkehrs-Triebwagen der ÖBB, der Talent, den Betrieb auf der Strecke SalzburgFreilassingBerchtesgaden auf
... 5 Jahren
wird Johann Weyringer Ehrenbürger von Neumarkt am Wallersee

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 17. Juni verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks