2. Mai

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 2. Mai ist der 122. (in Schaltjahren 123.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 243 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1490: wird Fürsterzbischof Friedrich von Schaunberg durch Georg Altdorfer, Bischof von Chiemsee, geweiht
17. Jahrhundert
1636: wird Johann Graf Plaz Hofrichter der Benediktinerinnenabtei Nonnberg
18. Jahrhundert
1707: wird Anton Strotz zum Abt des Benediktinerstifts St. Lambrecht gewählt
1776: wird Franz Matzenkopf II. zum Münzgraveur, Medailleur und erzbischöflichen Kammerdiener ernannt
1781: muss Mozart das Deutschordenshaus an der Singerstraße in Wien nach einem Streit mit Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo verlassen
19. Jahrhundert
1816: kommt Schärding am Inn vom Königreich Bayern endgültig an das Kaisertum Österreich
1838: wird Jacob Jenal zum fürsterzbischöflichen geistlichen Rat ernannt
20. Jahrhundert
1904: kommt Karl Heinrich Waggerl in die Volksschule, ein für ihn später wichtiges Ereignis
1925: wird der Flugplatz Reichenhall-Mayerhof eröffnet
1926: wird Erasmus Langer Pfarrer der Pfarre Elixhausen
1929: besucht das deutsche Luftschiff Graf Zeppelin die Stadt Salzburg zum zweiten Mal
1932: landet planmäßig auf dem Flughafen Salzburg die erste Junkers G-24, ein Großraumflugzeug der Deutschen Luft Hansa (900 PS, zehn Passagiere, Lederfauteuils und ein WC!)
1933: fasst der Salzburger Gemeinderat den Beschluss, den Bundespräsidenten aufzufordern, das Parlament zu reaktivieren oder Neuwahlen auszuschreiben
1945:
... wird die Saalachbrücke Salzburg-Freilassing gesprengt
... Dr. Walter Haupolter wird zum kommissarischer Verwalter der GROHAG eingesetzt
1946: wird der italienische Dirigent Arturo Toscanini von Bundeskanzler Leopold Figl (ÖVP) zur Mitwirkung an den Salzburger Festspielen eingeladen
1954:
... sichert sich Austria Salzburg mit einem 1:0 gegen Wacker Wien den Klassenerhalt in der Fußball-Staatsliga A
... findet das vierte und letzte Straßenrennen Hallein für Motorräder und Automobile statt, bei dem u. a. Helmut Volzwinkler in mehreren Klassen sowie Paul Schwarz siegen
1965: kommt es zur Wiedergründung des Gauverbandes der Pinzgauer Heimatvereinigungen, an der Oberschulrat Wilhelm Aigner maßgeblich beteiligt ist
1973: gründet die Freiwillige Feuerwehr Puch eine Jugendgruppe
1976: auf dem Salzburgring findet im Rahmen des 1. Mai Rennens der "Große Preis von Österreich für Motorräder", ein Motorrad-Weltmeisterschaftslauf, statt
1982: auf dem Salzburgring findet der "Große Preis von Österreich für Motorräder", ein Motorrad-Weltmeisterschaftslauf, statt
1985: Landung einer Air France Boeing 747 auf dem Flughafen Salzburg anlässlich des Eröffnungsfluges Paris - Salzburg
1988: geht die Regionalsendung Salzburg Heute auf Sendung
1989: wird Hans Katschthaler Nachfolger von Wilfried Haslauer senior als Landeshauptmann
1994: wird das Bürohaus am Makartplatz in Salzburg abgerissen, eines der beide Wohnhäuser, in der die Familie Mozart lebte; an dessen Stelle wird wieder der Originalzustand des Tanzmeisterhauses hergestellt;
21. Jahrhundert
2010: wird die Marienkapelle in der Pfarrkirche zum hl. Martin Thalgau, Aufbewahrungsort der Thalgauer Madonna, durch Erzbischof Dr. Alois Kothgasser geweiht bzw. gesegnet
2018: wird das Mahnmal zur Bücherverbrennung enthüllt
2022: die im Herbst 2019 durch einen Vandalenakt zerstörte 500 Kilo schwere Weltuhr im Salzburger Stadtteil Neustadt wird nach ihrer Renovierung wieder an ihrem angestammten Platz an der Franz-Josef-Straße aufgestellt

Geboren

18. Jahrhundert
1740: Marie Therese Haffner, eine Tochter des Sigmund Haffner, verheiratet mit dem Handelsmann Franz Xaver Andreas Athanasius Weiser, ältestem Sohn von Ignatz Anton von Weiser (Textdichter von Mozarts Singspiels "Die Schuldigkeit des Ersten Gebots" und Nachfolger Haffners als Bürgermeister von Salzburg)
1788: Franz Xaver Gugg junior in der Stadt Salzburg, Salzburger Glockengießer, Techniker und Maschinenbauer sowie k.k. Inspektor der Staatseisenbahn
19. Jahrhundert
1860: Theodor Herzl in Budapest, Ungarn, Dr., Schriftsteller, Publizist und Journalist
1869: Franz Mayr d. J. in der Stadt Salzburg, Besitzer des Gablerbräus
20. Jahrhundert
1907: Josef Lackner, Priester der Erzdiözese Salzburg
1910: Barbara Passrugger in Filzmoos, Bergbäuerin und Schriftstellerin
1944: Franz Innerhofer in Krimml, Schriftsteller
1954: Franz Bacher, Fußballspieler bei Austria Salzburg
1963: Monika Grünauer in St. Johann im Pongau, Malerin und Grafikerin
1971: Hermann Seiwald in Kuchl, Kapellmeister der Halleiner Bürgerkorpskapelle
1976: Sabina Hank in der Stadt Salzburg, Jazz-Pianistin, -Sängerin und -Komponistin
1977: Rüdiger Wassibauer in der Stadt Salzburg, Mitgründer der Schmiede Hallein

Gestorben

15. Jahrhundert
1495: Georg Altdorfer in der Stadt Salzburg, Bischof von Chiemsee
17. Jahrhundert
1640: Sebastian Rottmayr in Garsten, Professor und Prokanzler der Benediktineruniversität Salzburg
1699: Wilhelm Reichsfreiherr von Fürstenberg in der Stadt Salzburg, Diplomat, Berater mehrerer Päpste und Domdechant in Salzburg
19. Jahrhundert
1864: Franz Wagner, Schulleiter und Mesner von Seeham
20. Jahrhundert
1935: Johann Altenberger in Stuhlfelden, Zehenthofbauer in Stuhlfelden, Abgeordneter zum Salzburger Landtag
1996: Eugen Wiesberger, Ringer
21. Jahrhundert
2002: Wilhelm Schreyer in der Stadt Salzburg, Kaufmann und Teilnehmer an den Olympischen Sommerspielen 1948 in London
2021: Johann Wirrer in Grödig, Gärtnereiunternehmer, Gemeinderat der Stadt Salzburg und Präsident des Salzburger Kameradschaftsbundes

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 2. Mai vor ...

... 532 Jahren
wird der seines Amtes unwürdige Fürsterzbischof Friedrich von Schaunberg durch Georg Altdorfer, Bischof von Chiemsee, geweiht
... 386 Jahren
wird Johann Graf Plaz Hofrichter der Benediktinerinnenabtei Nonnberg
... 241 Jahren
muss Mozart das Deutschordenshaus in Wien nach einem Streit mit Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo verlassen
... 153 Jahren
wird Franz Mayr d. J., Besitzer des Gablerbräus, geboren
... 118 Jahren
kommt Karl Heinrich Waggerl in die Schule, ein für ihn später wichtiges Ereignis
... 90 Jahren
landet planmäßig auf dem Flughafen Salzburg die erste Junkers G-24 der Deutschen Luft Hansa
... 68 Jahren
wird Franz Bacher, Fußballspieler bei Austria Salzburg, geboren
... 33 Jahren
wird Hans Katschthaler Nachfolger von Wilfried Haslauer sen. als Landeshauptmann
... 12 Jahren
wird die Marienkapelle in der Pfarrkirche zum hl. Martin Thalgau, Aufbewahrungsort der Thalgauer Madonna, durch Erzbischof Dr. Alois Kothgasser eingeweiht
... 0 Jahren
wird die im Herbst 2019 durch einen Vandalenakt zerstörte 500 Kilo schwere Weltuhr im Salzburger Stadtteil Neustadt nach ihrer Renovierung wieder an ihrem angestammten Platz an der Franz-Josef-Straße aufgestellt


Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 2. Mai verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks