21. Juli

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juni · Juli · August

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 21. Juli ist der 202. (in Schaltjahren 203.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 163 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

11. Jahrhundert
1026: empfängt Erzbischof Thietmar II. das Pallium vom Papst
16. Jahrhundert
1554: wählt das Domkapitel Michael von Kuenburg zum neuen Erzbischof
17. Jahrhundert
1686: liest Abt Edmund die erste Heilige Messe in der Antoniuskapelle in Söllheim
18. Jahrhundert
1704: wird Michael Rottmayr in den Adelsstand erhoben
1754: wird die von Joseph Anton Graf Plaz gestiftete Loreto-Kapelle in St. Jakob am Thurn geweiht
20. Jahrhundert
1929: findet auf der Trabrennbahn in Salzburg ein Motorradrennen statt
1930: brennt, durch einen Blitzschlag ausgelöst, der Mansardendachstuhl des Schlosses Seeburg völlig ab
1943: wird Anton Graf im Landesgericht Wien hingerichtet
1945: nimmt das Lifka Kino in der Stadt Salzburg nach dem Zweiten Weltkrieg wieder seinen Betrieb auf
1946:
... findet eine außerordentliche Generalversammlung des SFV statt, die einen neuen Vorstand unter Vorsitzenden Hermann Schmidt wählt
... gastiert das Studio der Hochschulen Wien mit Max Mells "Apostelspiel" in Salzburg
1955: ein Blitzschlag unterbringt die Stromversorgung des Lärchwand-Schrägaufzugs und der damalige Sicherheitsmechanismus stoppt den Wagen so abrupt, dass 26 Passagiere das Geländer durchbrachen und in die Tiefe stürzten; zwei kamen dabei ums Leben, viele andere wurden schwer verletzt;
1972: übersiedelt das ORF Landesstudio Salzburg vom Franziskanerkloster in der Altstadt in das neue Gebäude in Nonntal
1985: enthüllt die Gesellschaft für Salzburger Landeskunde in Thalgau eine Gedenktafel an Carl Ehrenbert Freiherr von Moll
1992: wird die Leiche im Mordfall Schnabel, einem Aufsehen erregenden Kriminalfall in Salzburg, entdeckt
21. Jahrhundert
2008: wechselt der Eishockeyspieler Martin Ulrich vom EC Red Bull Salzburg zum EK Zell am See
2010: werden in der Stadt Salzburg erneut neue Stolpersteine verlegt
2011: nach 143 Jahren des Bestehens muss die traditionsreiche Konsumgenossenschaft Salzkammergut Konkurs anmelden
2017: beginnt der FC Liefering die Saison 2017/18 in der Sky Go Ersten Liga mit einem 2:1 Auswärtssieg beim Kapfenberger SV, Torschützen waren Alexander Schmidt und Mathias Honsak, Enock Mwepu und Mahamadou Dembele feireten ihr Debüt bei den Lieferingern
2018: die Großglockner Hochalpenstraßen AG wird mit dem österreichischen Staatswappen ausgezeichnet

Geboren

19. Jahrhundert
1821: Adolf Wilhelm Carl Daniel Fürst Auersperg in Prag, k.k. Landespräsident
20. Jahrhundert
1900: Otto Strohmayer in Hallein, Tennengau, Architekt
1906: Wolfgang von Karajan in Salzburg, Dipl.-Ing., Motorradrennfahrer, Organist, Orgelbauer und Leiter des „Orgel-Ensembles Wolfgang von Karajan“
1909: Leopold Eigenthaler nahe Krakau, erster Leiter des Unfallkrankenhauses Salzburg
1916: Franz Schmidhammer in Salzburg, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1984: Iris Strubegger in Schwarzach im Pongau, Model
1998: Maximilian Mayer, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

20. Jahrhundert
1911: Josef Scheiblbrandner in Radstadt, Bäckermeister, Gemischtwarenhändler, Landtagsabgeordneter Ehrenbürger und Bürgermeister von Radstadt
1912: Anton Paul Heilmann, Maler und Illustrator, in Mödling
1922: Ludwig Pezolt in Salzburg, Salzburger Historiker und Archivar
1929: Karl Behensky in Maxglan, Bürgermeister der Gemeinde Maxglan
1943:
... Agathe Herzenberger in Auschwitz (ermordet), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
... Anton Graf im Landesgericht Wien (ermordet), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1974: Lili Darvas in New York, Schauspielerin
1986: Fritz Stainer, Direktor der Volksschule Anif
21. Jahrhundert
2014: Alfred Wakolbinger, Kammer- und Sozialversicherungsfunktionär
2016: Herbert Tichy, Unternehmer und Innungsmeister

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 21. Juli vor ...

... 992 Jahren 
empfängt Erzbischof Thietmar II. das Pallium vom Papst
... 464 Jahren 
wählt das Domkapitel Michael von Kuenburg zum neuen Erzbischof
... 314 Jahren 
wird Michael Rottmayr in den Adelsstand erhoben
... 197 Jahren 
wird der k.k. Landespräsident Adolf Fürst Auersperg geboren
... 112 Jahren 
kommt Dipl.-Ing. Wolfgang von Karajan zur Welt
... 107 Jahren 
kommt Josef Scheiblbrandner in Radstadt, Bäckermeister, Landtagsabgeordneter, Ehrenbürger und Bürgermeister von Radstadt, zur Welt
... 63 Jahren 
kommen bei einem Unglück des Lärchwand-Schrägaufzugs nach Stromausfall durch Blitzschlag zwei Menschen ums Leben
... 33 Jahren 
wird in Thalgau eine Gedenktafel an Carl Ehrenbert Freiherr von Moll enthüllt
... 7 Jahren 
muss nach 143 Jahren des Bestehens die traditionsreiche Konsumgenossenschaft Salzkammergut Konkurs anmelden
... 0 Jahren 
wird die Großglockner Hochalpenstraßen AG mit dem österreichischen Staatswappen ausgezeichnet

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 21. Juli verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks