23. Juli

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juni · Juli · August

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 23. Juli ist der 204. (in Schaltjahren 205.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 161 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

17. Jahrhundert
1622: wird Albert Keuslin zum ersten Rector magnificus der Benediktineruniversität Salzburg ernannt
1690: legt Placidus Seitz in der Benediktinerabtei Ettal seine Ordensgelübde ab
18. Jahrhundert
1731: trifft die fürsterzbischöfliche Religionskommission in St. Veit im Pongau zur Glaubensbefragung der Bevölkerung ein (Protestantenvertreibung)
19. Jahrhundert
1820: wird Jacob Jenal zum Priester geweiht
1873: der spätere Abgeordnete zum Salzburger Landtag Josef Lackner wird zum Priester geweiht
20. Jahrhundert
1944: wird das KZ Majdanek aufgelassen
1946: gastiert das Studio der Hochschulen Wien mit Nikolai Gogols "Die Brautfahrt zu St. Petersburg" in Salzburg
1948: nimmt der Gasthof Zum schwarzen Rössl, 1944 fast völlig zerstört, nach Wiederherstellung des Gebäudes den Betrieb in der Neustadt von Salzburg wieder auf
1952: wird das Hellbrunner Monatsschlössl wieder Volkskunde Museum
1955: nimmt das Salzburger Kongressbüro seine Tätigkeit für den im Frühjahr 1955 beschlossenen Bau eines Salzburger Kongresshauses auf
1958: Vereinsgründung des USV St. Georgen
1978: wird Oberschulrat Alois Maier Chorleiter des Männergesangsvereins Mauterndorf
21. Jahrhundert
2005: verursacht Skirennläufer Andreas Schifferer auf der Umfahrung in Bischofshofen einen schweren Verkehrsunfall
2006: bringt Heinrich Schiff bei den Salzburger Festspielen Johannes Maria Stauds "Segue" mit den Wiener Philharmonikern unter Daniel Barenboim zur Uraufführung
2009:
... werden um 16:30 Uhr 36,9° C an der Naturwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Salzburg in der Stadt Salzburg (Freisaal) gemessen, 35,4° C in Lofer und 34,6° C in Zell am See
... verwüstete ein Hagelsturm unzählige Gebäude im nördlichen Flachgau

Geboren

17. Jahrhundert
1681: Jakob I. Maximilian von Thun–Hohenstein, Bischof von Gurk
18. Jahrhundert
1762: Franz Xaver Matzenkopf in Salzburg, Graveuradjunkt an der k.k. Münze
19. Jahrhundert
1817: Karl Freiherr von Schwarz in Sohle bei Neutitschein, Böhmen, K. K. Österreich, heute Nový Jičín, Tschechische Republik, Eisenbahnunternehmer, Ehrenbürger der Stadt Salzburg
1883: Elfriede Mayer in Pleß, Oberschlesien, Malerin
1851: Gustav Gansl, Bürgermeister von Radstadt
1871: Eduard Freiherr von Albori, Kommandant des Salzburger Hausregiments Erzherzog Rainer Nr. 59
1884: Emil Jannings in der Schweiz, Schauspieler mit späterem Wohnort in Strobl
1886: Salvador de Madariaga in La Coruña, Diplomat und Schriftsteller
20. Jahrhundert
1905: Leopold Engleitner in Strobl, KZ-Überlebender
1907:
... Anton Reiter in Pradl bei Innsbruck, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
... Eduard Seifert, Erwachsenenbildner
1931: Heinrich Schweiger in Wien, Schauspieler
1945: Roland Ertl in Bad Hall, Oberösterreich, General, ehemaliger Militärkommandant von Salzburg
1952: Doris Kiefel in Salzburg, Steuerberaterin und Initiatorin der Salzburger Tafel
1956: Johannes Rupert Franz in Salzburg, Darsteller der Brauchtumsfigur Hanswurst
1974: Martin Amerhauser, Fußballspieler
1983: Bastian Kaltenböck in Hallein, Skispringer

Gestorben

14. Jahrhundert
1377: Paul von Jägerndorf, Bischof von Gurk und Fürstbischof von Freising
19. Jahrhundert
1858: Adalbert Lidmansky, Bischof von Gurk
1867: Karl Krackowitzer in Salzburg, Salzburger Amtsbote
20. Jahrhundert
1915: Max Behacker in Galizien (gefallen), Physiker
1947: Joseph August Lux in Anif, Kunstschriftsteller und Architekturkritiker
1962: Jakob Hacksteiner in Salzburg, Bürgermeister der damaligen Gemeinde Morzg
21. Jahrhundert
2013: Rosa Stadler, geborene Resmann, Kommerzialrätin, Salzburger Unternehmerin und Kauffrau sowie Modepionierin

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 23. Juli vor ...

... 396 Jahren 
wird Albert Keuslin zum ersten Rector magnificus der Benediktineruniversität Salzburg ernannt
... 287 Jahren 
trifft die fürsterzbischöfliche Religionskommission in St. Veit im Pongau zur Glaubensbefragung der Bevölkerung ein (Protestantenvertreibung)
... 201 Jahren 
wird der Eisenbahnunternehmer Karl Freiherr von Schwarz geboren
... 71 Jahren 
stirbt der Kunstschriftsteller und Architekturkritiker Joseph August Lux in Anif
... 66 Jahren 
wird das Hellbrunner Monatsschlössl wieder Volkskunde Museum
... 35 Jahren 
wird der Skispringer Bastian Kaltenböck geboren
... 9 Jahren 
werden um 16:30 Uhr 36,9° C an der Naturwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Salzburg in der Stadt Salzburg (Freisaal) gemessen, 35,4° C in Lofer und 34,6° C in Zell am See und abends verwüstet ein Hagelsturm unzählige Gebäude im nördlichen Flachgau


Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 23. Juli verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks