28. April

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 28. April ist der 118. (in Schaltjahren 119.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 247 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1495: begibt sich Fürsterzbischof Sigmund II. von Hollenegg auf eine Reise nach Worms, auf deren Rückreise er in Mühldorf am Inn stirbt
17. Jahrhundert
1603: wird Eitel Friedrich Graf Hohenzollern zum Salzburger Domherren ernannt
1637: heiratet der Salzburger Hofkanzler Volpert Motzel in Innsbruck Sara Burgklehner
1618: wird Gregor Anton Heller zum 46. Abt des Stifts Göttweig gewählt
18. Jahrhundert
1791: wird der Atlas Salisburgensis aus dem Nachlass von Johann Elias von Geyer an Hofrat Joachim Ferdinand von Schidenhofen versteigert
19. Jahrhundert
1863:
... beendet Franz Freiherr von Spiegelfeld sein Amt als Salzburger Landeshauptmann und wird Statthalter von Österreich ob der Enns
... heiratet der Kaufmann und Bürgermeister von Saalfelden Alois Thalmayr die Saalfeldner Bürgerstochter Susanna Rottmayr
1879: heiratet Fanny Reimer Joseph von Lehnert
1892: wird Simon Schmid Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
20. Jahrhundert
1915: kommt der erste Transport mit etwa 2000 Personen in das Lager Niederalm
1945: kehrt der spätere Landeshauptmann-Stellvertreter Karl Steinocher aus dem Krieg nach Salzburg zurück
1946:
... findet im Kabarett "Bei Fred Kraus" die letzte Vorstellung von "Durchs Schlüsselloch" statt
... finden auf dem Trabrennplatz fünf Rennen statt
... veranstaltet der ATSV Salzburg ein Radstraßenrennen Salzburg-Hallein-Salzburg
1951: wird die 18-jährige Schneiderin Ruth Vogl im Grand Café „Winkler“ auf dem Mönchsberg in der Stadt Salzburg zur schönsten Salzburgerin, zur Miss Salzburg 1951, gekürt
1952: beginnen die Instandsetzungsarbeiten der schadhaften Rollbahn auf dem Salzburger Flughafen; ab Mitte Mai kann dann der Flugbetrieb wieder ungehindert aufgenommen werden
1954: die Fa. Dreher & Reinisch wird gegründet
1975: sichert Gottfried Bär dem TTC Kuchl den ersten Staatsmeistertitel
1976: bestreitet Heribert Weber sein erstes Länderspiel
1986: Oberschulrat Michael Aigner wird Ehrenbürger der Marktgemeinde St. Michael im Lungau
1995: muss der Skihersteller Blizzard Insolvenz anmelden
21. Jahrhundert
2004:
... tritt Franz Schausberger als Landeshauptmann von Salzburg ab, seine Nachfolgerin wird Gabriele Burgstaller
... wird Wilfried Haslauer junior Landeshauptmann-Stellvertreter
... wird Johann Holztrattner Präsident des Salzburger Landtags
... wird der FC Hallein 04 gegründet
2008: übergibt der Elixhausener Bürgermeister Bruno Wuppinger das Amt des Bürgermeisters seinem Nachfolger Markus Kurcz
2011: schließt mit der Esso Tankstelle "Festspielstadt Salzburg" beim Unfallkrankenhaus die älteste noch bestehende Tankstelle der Stadt Salzburg
2017: in der Nacht auf heute hat es 24 Zentimeter in Krimml, 15 Zentimeter in Radstadt und 33 Zentimeter am Katschberg geschneit, so viel und so spät wie schon langen nicht mehr Ende April; auch tagsüber hält der Schneefall bis in den Flachgau an;

Geboren

19. Jahrhundert
1811: Heinrich Ritter von Mertens in Wien, Bürgermeister der Stadt Salzburg von 1861 bis 1872
20. Jahrhundert
1902: Fritz Melnizky, Salzburger Mediziner
1903: Franz Reiter in Munderfing, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1918: Leo Kühmayer in Wien, Kunsterzieher und Künstler
1925: Erich Zmugg, Gärtnermeister
1937: Ernst Strasser, Polizeidirektor
1939: Alfred John, Bezirkshauptmann
1962: Peter Sadlo, Schlagzeuger und Universitätsprofessor
1975: Michael Walchhofer in Radstadt, Pongau, Skirennläufer und Weltmeister
1988: Wilhelm Lanz, Eishockeyspieler

Gestorben

20. Jahrhundert
1945: Ludwig Haider, Widerstandskämpfer und Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1960: Johannes Rothe in Neumarkt am Wallersee, Priester
21. Jahrhundert
2003: Franz Bachler in Salzburg, der längstdienende Abt des Stiftes St. Peter in Salzburg
2010: Eva Tréfás-Illés, Professorin an der Universität Mozarteum

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 28. April vor ...

... 523 Jahren 
begibt sich Fürsterzbischof Sigmund II. von Hollenegg auf eine Reise nach Worms, auf deren Rückreise er in Mühldorf am Inn stirbt
... 381 Jahren 
heiratet der Salzburger Hofkanzler Volpert Motzel in Innsbruck Sara Burgklehner
... 227 Jahren 
wird der Atlas Salisburgensis aus dem Nachlass von Johann Elias von Geyer an Hofrat Joachim Ferdinand von Schidenhofen versteigert
... 207 Jahren 
wird Heinrich Ritter von Mertens, Bürgermeister der Stadt Salzburg von 1861 bis 1872, geboren
... 155 Jahren 
beendet Franz Freiherr von Spiegelfeld sein Amt als Salzburger Landeshauptmann und wird Statthalter von Österreich ob der Enns
... 67 Jahren 
wird die 18-jährige Schneiderin Ruth Vogl im Grand Café „Winkler“ auf dem Mönchsberg in der Stadt Salzburg zur schönsten Salzburgerin, zur Miss Salzburg 1951, gekürt
... 43 Jahren 
sichert Gottfried Bär dem TTC Kuchl den ersten Staatsmeistertitel
... 15 Jahren 
stirbt Franz Bachler, der längstdienende Abt des Stiftes St. Peter in Salzburg
... 14 Jahren 
tritt Franz Schausberger als Landeshauptmann von Salzburg ab
... 7 Jahren 
schließt mit der Esso Tankstelle "Festspielstadt Salzburg" beim Unfallkrankenhaus die älteste noch bestehende Tankstelle der Stadt Salzburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 28. April verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks