Anton Mayr (junior)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Mayr (* 15. Juli 1851 in Bruck im Pinzgau; † 6. März 1902 ebenda)[1] war Gemeindevorsteher der Pinzgauer Gemeinde Bruck.

Leben

Anton Mayr war der Sohn des gleichnamigen Lukashansl-Wirts Anton Mayr und seiner Frau Maria, geborene Guggenthaler.[2] Der Weihbischof Dr. Rupert Mayr war sein Onkel[3], der Fremdenverkehrspionier und Landtagsabgeordneten Johann Mayr sein Bruder.

Anton Mayr war k.k. Postmeister und ihm gehörte das "Hotel Kronprinz" mit der Post- und Telegraphenstation in Bruck. Beiden Brüdern gehörte in Dorf Fusch das Bärenwirtshaus.[4]

Seit 1888 war er verheiratet mit Anna Maria, geborene Schwaiger.[5]

Von 1882 bis 1891 war er von Bruck im Pinzgau.

Quellen

Zeitfolge