Argyresthia conjugella

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salzburg, Hohe Tauern, Wildgerlostal, Wirtshaus Finkaualm Umgebung, 2008.07.11

Argyresthia conjugella Zeller, 1839 ist eine Art aus der Ordnung Lepidoptera, Familie Yponomeutidae.

Verbreitung, Lebensraum und Phänologie

A. conjugella ist in Salzburg eine der am weitesten verbreiteten und häufigsten Argyresthia-Arten. Sie wurde bereits in allen Landesteilen gefunden (Embacher et al. 2011) und auch die Höhenverbreitung überdeckt mit 400 - 2 100 m ü. A. einen sehr weiten Bereich (Kurz & Kurz 2012). Bezüglich des natürlichen Lebensraumes liegen allerdings nur sehr wenige Daten vor. Demnach fliegt die Art an Waldrändern, aber auch auf naturnahen Wiesen, sofern die Futterpflanze der Raupen, die Eberesche, in der Nähe zu finden ist. Auch in Gärten und Parks dürfte A. conjugella anzutreffen sein. Die Tiere fliegen in einer Generation pro Jahr von Mai bis August.

Biologie und Gefährdung

Imagines von A. conjugella kommen nach Einbruch der Dunkelheit (von 21 - 23 Uhr) ans Licht (Kurz & Kurz2012). Weitere Daten zur Biologie liegen aus Salzburg nicht vor. Nach Friese (1969) fressen die Raupen in den grünen Beeren der Eberesche (Sorbus aucuparia), welche vorzeitig rot werden und abfallen. Neben der Eberesche sollen die Raupen auch in Früchten von Apfel, Pflaume, Kirsche, Traubenkirsche und Weißdorn gefunden werden können. Die Überwinterung erfolgt als Puppe in der Erde. Die weite Verbreitung der Art selbst und die ebenfalls sehr weite Verbreitung von Biotopen und Futterpflanzen im Land lassen A. conjugella als ungefährdet erscheinen.

Weiterführende Informationen

Allgemeine Informationen und Hilfe:

Naturkundliche Gesellschaft

Logo nkis.jpg

Projekt: Fauna und Flora von Salzburg

Quellen

  • Friese, G. 1969. Beiträge zur Insektenfauna der DDR: Lepidoptera-Argyresthiidae. Beiträge zur Entomologie 19: 693-752, 2 Taf.
  • Kurz, M. A. & M. E. Kurz 2000–2012. Naturkundliches Informationssystem. – URL: http://www.nkis.info [online 15 Oktober 2012].