Benutzer:Xxlstier

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bestätigter Benutzer

Im Salzburgwiki arbeiten echte Menschen.

Xxlstier ist ein bestätigter Benutzer.

Mein Name ist Mag. Thomas Schmiedbauer
und XXLSTIER ist mein „Alias-Name“, ohne den im online-Zeitalter der Computer-Zeit niemand sein darf.
Wer kennt sie nicht, die Werbung eines großen Möbelhauses, die hunderte Male wiederholt im Fernsehen und Rundfunk gesendet wird ... . Eines Tages wurde mir bewusst, dass ich schon lange als XXL-Person mit einer überdurchschnittlicher Körperlänge durchs Leben gehe und mein Sternzeichen der STIER ist. Fertig war ein charakteristischer wie einzigartiger „Alias-Name“, welcher - das befanden auch die Salzburgwikianer - zu mir und meiner Persönlichkeit passt.

Artikel und Textbeiträge

Bilder und Fotos

Zur Person

Kontakt-Daten

Mag. Thomas Schmiedbauer
5020 Salzburg Malerweg 9
Telefon: +43/662/ 89 06 69
Mobil: +43/664/ 7346 8770

Interessen und Hobbies

Meine Interessen sind breit gefächert. Natur, Länder, Geschichte, Kultur, Architektur, andere Völker. Meine Berufstätigkeit ermöglichte mir das Reisen in viele europäische Staaten. In Begleitung meiner Familie entdecke ich heute näher liegende Regionen, zuletzt 2012 waren wir gemeinsam in den USA bei einer Gastfamilie.

Fit-Gymnastik, Jogging und Langlaufen sind meine regelmäßigen sportlichen Aktivitäten. Bei jeder Witterung und an jeden Tag fahre ich mit dem Fahrrad zur Arbeit. Das Fahrrad ist auch sonst mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel. Dabei kann ich die Natur erleben und meinen Gedanken in Freiheit nachhängen. Mit meiner Familie gehe ich Wandern, Schwimmen, Rudern, Rodeln und Skifahren.

Seit meiner Jugend habe ich ein Abonnement am Salzburger Landestheater. Ich lese und sammle Bücher zur Kunst- und Kulturgeschichte von Salzburg, aber auch allgemeine Belletristik. Zur Pflege meiner Englisch-Sprachkenntnisse lese ich jährlich mindestens zwei Romane in Englisch. Gartenarbeit, Handwerken, seltener Bildnerisches Gestalten sind fixe Bestandteile in meiner Freizeit, jeweils bestimmt durch die Jahreszeit.

Herkunft und Familie

Geboren wurde ich 1965 in Salzburg, hinein in eine Familie mit starken Wurzeln und kräftigen Zweigen. Mein Vater Friedrich vermittelte mir und meinen zwei Brüdern die praktischen und handwerklichen Fähigkeiten seiner zwei Berufe als Hausverwalter und Kunstschaffender. Meine Mutter Huberta, Buchhalterin, widmete ihren drei Söhnen von Anbeginn ihre ganze Aufmerksamkeit und war uns stets ein Vorbild an familiärer Fürsorglichkeit. Miteinander und Zusammenhalt in unserer Großfamilie sind vielfältig und stark. Mit meiner Frau Brigitte habe ich drei Kinder (1 Tochter, 2 Söhne).

Beruf

Mein Beruf ist Jurist und ich arbeite für das Land Salzburg, Abteilung 9 Gesundheit.
Meine Expertise ist das Gesundheitsrecht, Medizinrecht, Krankenanstalten, Kuranstalten, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Verwaltungsrecht und Betriebsführung. Seit 1992 bin ich aktiv mit Projekten, Fragen und Problemlösungen befasst, die die Krankenanstalten, die Gesundheitspolitik, sowie der Landesverwaltung in Salzburg betreffend.
In der Zeit 1.06.2000 bis 31.12.2014 war ich als Fachreferent 209/02 "Landesheime & Landesanstalten" [1]
für die landeseigenen betriebsähnlichen Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialbereich zuständig.

Werke und Bücher

Zudem bin ich als Autor eines Fachbuches (Autorengemeinschaft) und von Fachbeiträgen, sowie als Vortragender und Referent tätig.

Recht für Gesundheitsberufe
Sladecek - Marzi - Schmiedbauer
Verlag Lexisnexis (ORAC), Wien

Auflagen 1. - 7.
1. [2001][2] 2. [2004][3] [4] 3. [2006][5] [6] 4. [2008][7] [8] 5. [2010][9] [10] 6. [2012][11] 7. [2014][12] [13]

Vortrags- und Referententätigkeit

Seit 1997 bin ich für zahlreiche und namhafte Ausbildungseinrichtung im Gesundheitswesen nebenberuflich tätig; es waren 2015 bis dato ca. 2500 Stunden an Vortrag bzw. Unterricht für mehr als 5000 teilnehmende Personen.

Wiki-Virus

Die Computer-Gene haben sich bereits im Akademischen Gymnasium ab 1980 im Freigegenstand „EDV“ bemerkbar gemacht. Auch beruflich gelte ich als Poweruser. Es war nur eine Frage der Zeit, wann ich mich mit dem Wiki-Virus infizieren werde.
Dies geschah im Juli 2015, als ich zuhause meinen PC aufräumte und über eine Datei zum Lebenswerk meines Großvaters stolperte. Diese Informationen wollte ich schon lange auf Wikipedia.de veröffentlichen. Kurz danach entdeckte ich aber das viel benutzer-freundlichere und regional nähere Salzburgwiki.
Am 4. Aug. 2015 um 12:19 als ich die Seite Alois Schmiedbauer neu angelegt hatte, sprang das Wiki-Virus über. Die Infektion verlief kurz und schwer, mein(e) Leiden(schaft) war(en) bald chronisch.
Seither ist das Salzburgwiki ein weiteres Hobby von mir oder auch nur die zeitgemäße Verwirklichung meiner bisherigen Interessen und Interessensgebiete.

Bilder und Fotos

Als Fotograf bin ich bisher nur privat in Erscheinung getreten. Seit 1992 habe ich mit meiner Canon EOS-700 Spiegelreflex-Kamera unzählige schöne Bilder gemacht. Für ein gutes Bild achte ich auf Blickwinkel, Ausschnitt, Lichtverhältnisse und Aussage und warte oft lange ab, bis alles perfekt ist. Manchmal drücke ich auch einfach nur ab.
Aktuell benütze ich eine Samsung K zoom SM-C115‎ Kamera mit 20,7 Megapixel und 10-fach optischem Zoom, mit Mobiltelefon-Funktion. Sehr gute Optik! und praktisch! [14]
Seit dem ich auf salzburg.com (Salzburgwiki) und auf bergfex.at meine Fotos zur Verfügung stelle,
sehe ich mich selbst - nach Vorbild meines Großvaters - auch als Photograph bzw. genauer als Lichtbildner!
„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

Weblinks

weitere Text- und Foto-Beiträge von mir findest Du noch unter:

Logbuch

  • zum Bearbeiten für „Benutzer:Xxlstier“ im Salzburgwiki
  1. REDIRECT Salzburgwiki-Spezialseite: Liste alle Bilddateien von "Xxlstier"
  2. REDIRECT Salzburgwiki-Spezialseite: Logbuch Dateien von "Xxlstier"
  3. REDIRECT Salzburgwiki-Spezialseite: Beiträge (chronologisch) von "Xxlstier"

Quellen

  1. Geschäftseinteilung, Amt der Landesregierung, Verordnung LGBl Nr 86/1993 idF LGBl Nr 85/2013, außer Kraft getreten zum 31.12.2014
  2. http://data.onb.ac.at/rec/AC03250222 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 1. Auflage
  3. http://data.onb.ac.at/rec/AC04250303 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 2. Auflage
  4. http://d-nb.info/971587221%7C D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 2. Auflage
  5. http://data.onb.ac.at/rec/AC05677147 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 3. Auflage
  6. http://d-nb.info/980330181 | D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 3. Auflage
  7. http://data.onb.ac.at/rec/AC07003403 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 4. Auflage
  8. http://d-nb.info/989382613 | D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 4. Auflage
  9. http://data.onb.ac.at/rec/AC08213179 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 5. Auflage
  10. http://d-nb.info/1004367724 | D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 5. Auflage
  11. http://d-nb.info/1018961054%7C D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 6. Auflage
  12. http://data.onb.ac.at/rec/AC11354285 | ONB Österr.Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 7. Auflage
  13. http://d-nb.info/1045636290 | D-NB Deutsche Nationalbibliothek, „Recht für Gesundheitsberufe“, 7. Auflage
  14. www.samsung.com/ Samsung K Zoom SM-C115