Datei:Mozarteum-Schulgebäude vier Plastiken von Karl Killer.jpg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(2.592 × 1.304 Pixel, Dateigröße: 1 MB, MIME-Typ: image/jpeg)

Beschreibung

Beschreibung 
Mozarteum-Schulgebäude,
Die vier Plastiken über der Attika am Mittelrisalit stellen die musikalischen Tempi "Adagio", "Allegro", "A la Marcia" und "Menuetto" dar und wurden vom Bildhauer Karl Killer aus Kupfer getrieben.
Hohlkehle Mozart-Neon-Schriftzug: "Ich möchte alles haben, was gut, ächt und schön ist!" von Sylvie Fleury
Standort: Schwarzstraße in der Stadt Salzburg Ansicht: West nach Ost
Quelle 
selbst fotografiert
Fotograf 
Mag. Thomas Schmiedbauer
Datum der Aufnahme 
15.08.2018 16:14:05
Lizenz 

Lizenz

Bildrechte
Copyright.png

Dieses Bild wird vom Urheber nur für die Benutzung im Salzburgwiki zur Verfügung gestellt.



Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell21:50, 26. Okt. 2018Vorschaubild der Version vom 26. Oktober 2018, 21:50 Uhr2.592 × 1.304 (1 MB)Xxlstier (Diskussion | Beiträge){{Bildbeschreibung2 |Beschreibung = Mozarteum-Schulgebäude, : Die vier Plastiken über der Attika am Mittelrisalit stellen die musikalischen Tempi "Adagio", "Allegro", "A la Marcia" und "Menuetto" dar und wurden vom Bildhauer…
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgenden 2 Seiten verwenden diese Datei:

Metadaten