Eduard Tafatsch (Taxenbach)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Eduard Tafatsch (* 8. Dezember 1886 in Uttendorf; † 4. Mai 1954 in Salzburg) war Direktor der Volksschule von Taxenbach im Pinzgau.

Leben

Eduard Tafatsch war der Sohn des gleichnamigen Vaters und Uttendorfer Oberlehrers Eduard Tafatsch und seiner Frau Maria, geborene Radlegger.[1] 1908 maturierte er an der Lehrerbildungsanstalt Salzburg und ging anschließend in den Schuldienst.

Von 1911 bis 1919 war er Schulleiter der Volksschule Bucheben.

Als Kadett-Aspirant des Infanterieregiments Nr. 59 verbrachte er im Ersten Weltkrieg 30 Monate an der italienischen Front.

Von 1933 bis 1945 war er Schulleiter der Volksschule Taxenbach. 1947 trat er in den Ruhestand.

Seit 1911 war er verheiratet mit der Niedernsiller Jägerstochter Flora, geborene Lorenz (* 14. Dezember 1893)[2]. Beide traten 1939 aus der römisch-katholischen Kirche aus. Ihre Tochter Brunhilde (* 18. September 1913) heiratete 1936 den Brucker Oberlehrer Rudolf Uiberreither.[3]

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Nikolaus Schneeberger

Schulleiter der Volksschule Taxenbach
19331947
Nachfolger

N.N.

Zeitfolge
Vorgänger

Karl Niedermayer

Schulleiter der Volksschule Bucheben
19111919
Nachfolger

Hubert Embacher