Hauptmenü öffnen

FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18

Play off gegen Viitorul Constanța
Gruppenphase gegen Olympique Marseille
Gruppenphase gegen Vitoria Guimaraes
Gruppenphase gegen Konyaspor
Sechzehntelfinale
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale

FC Salzburg in der Euroleague 2017/18

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der FC Salzburg (Wegen UEFA Regularien darf der FC Red Bull Salzburg nicht unter dem Vereinsnamen antreten) qualifizierte sich am 24. August durch einen überzeugenden 4:0 Rückspielsieg (Hinspiel: 3:1) gegen FC Viitorul Constanța für die Gruppenphase der Europa-League 2017/18. Da die Mannschaft in den letzten Jahren fast regelmäßig erfolgreich am Bewerb teilnahm, kam der FC Salzburg in den Topf 1.

Nach einer Gruppenphase ohne Niederlage (3 Siege, 3 Unentschieden) qualifizierte sich Salzburg für die Ko-Runde. In dieser führte sie der Weg über Real Sociedad San Sebastian, Borussia Dortmund und Lazio Rom bis ins Halbfinale. Dort scheiterte man erst in der Verlängerung am früheren Gruppengegner Olympique Marseille.

Auslosung

Bei der Auslosung am 25. August 2017 in Monaco wurden dem Verein folgende Gegner zugelost:

  • Olympique de Marseille (Frankreich/Topf 2)

 

  • Stadion: Stade Velodrome (67.394 Sitzplätze)
  • Trainer: Rudi Garcia
  • Tabelle: Letzte Saison Platz 5 in der Ligue 1, der internationale Topklub gewann 1993 die UEFA Champions League, ist 9-facher französischer Meister und 10-facher Cupsieger


  • Vitória Guimarães (Portugal/Topf 3)

 

  • Stadion: Estadio Dom Afonso Henriques (29.865 Plätze)
  • Trainer: Armando Evangelista
  • Tabelle: Letzte Saison Platz 4 in Primeira Liga, in den europäischen Wettbewerben war Vitoria elf Mal im UEFA-Pokal und ein Mal im Europapokal der Pokalsieger vertreten.


  • Konyaspor (Türkei/Topf 4)

 

  • Stadion: Kony Büyüksehir Belediye Stadion (41.981 Sitzplätze)
  • Trainer: Mustafa Resit Akcay
  • Tabelle: Letzte Saison Platz 9 in Süper Lig, Cupsieger und Supercup-Sieger, Konyaspor hatte seine erfolgreichste Erstligasaison 2015/16, als der Klub den dritten Tabellenplatz erreichte. Als weitere wichtige Erfolge sind der türkische Pokalsieg in der Spielzeit 2016/17 und der türkische Supercup-Sieg 2017 hervorzuheben

Gruppenphase 1. Runde

Vitoria Guimaraes gegen FC Salzburg

14. Septembert 2017, 21.05 Uhr

Wechsel: Patson Daka für Gulbrandsen (65.), Christoph Leitgeb für Wolf (84.), Xaver Schlager für Haidara (86.)

Endstand: 1:1 (1:1)

Torschützen: Pedrao (25.); Berisha (45.)

Gelbe Karten:Leitgeb (90.)

Schiedsrichter: Aliyar Aghayev (AZE)

Estádio D. Afonso Henriques, Guimaraes, 15 000 Zuschauer

Gruppenphase 2. Runde

FC Salzburg gegen Olympique de Marseille

28. September 2017, 19 Uhr

Wechsel: David Atanga für Schlager (59.)

Endstand: 1:0 (0:0)

Torschütze: Dabbur (73.)

Gelbe Karten: Caleta-Car (84.); Zambo Anguissa (78.), Kamara (89.)

Schiedsrichter: Ivan Bebek (CRO)

Red Bull Arena, Salzburg, 11 800 Zuseher

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons-Olympique Marseille

Gruppenphase 3. Runde

Konyaspor gegen FC Salzburg

19. Oktober 2017, 19 Uhr

Wechsel: Xaver Schlager für Wolf (71.), Takumi Minamino für Haidara (78.), Marc Rzatkowski für Gulbrandsen (88.)

Endstand: 0:2 (0:1)

Torschützen: Gulbrandsen (5.), Dabbur (80.)

Gelbe Karten: Jonsson (53.); Lainer (56.)

Schiedsrichter: Greg Pawson (ENG)

Konya Büyükşehir Belediyesi Stadyumu, 23 000 Zuschauer

Gruppenphase 4. Runde

FC Salzburg gegen Konyaspor

2. November 2017, 21.05 Uhr

Wechsel: Takumi Minamino für Wolf (69.), Reinhold Yabo für Haidara (74.), Xaver Schlager für Gulbrandsen (87.)

Endstand: 0:0

Torschützen:

Gelbe Karten: Jonsson (29.)

Schiedsrichter: Paolo Mazzoleni (ITA)

EM Stadion Wals-Siezenheim, 8 773 Zuschauer

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons-Konyaspor

Gruppenphase 5. Runde

FC Salzburg gegen Vitoria Guimaraes

23. November 2017, 19 Uhr

Wechsel: Hee-Chan Hwang für Gulbrandsen (61.), Marc Rzatkowski für Minamino (71.), Samuel Tetteh für Dabbur (86.)

Endstand: 3:0 (2:0)

Torschützen: Dabbur (26.), Ulmer (46.), Hwang (67.)

Gelbe Karten: Schlager (77.), Haidara (77.)

Schiedsrichter: Andrew Dallas (SCO)

EM Stadion Wals-Siezenheim, 6 474 Zuschauer

  • Mit diesem Sieg sicherte sich Salzburg vorzeitig den Aufstieg in das Sechzehntelfinale der Euroleague.
  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons-Guimaraes

Gruppenphase 6. Runde

Olympique de Marseille gegen FC Salzburg

7. Dezember 2017, 21.05 UhrUhr

Wechsel: Hee-Chan Hwang für Gulbrandsen (59.), Reinhold Yabo für Samassekou (61.), Christoph Leitgeb für Haidara (76.)

Endstand: 0:0

Torschützen:

Gelbe Karten: Ocampos (28.); Caleta-Car (58.), Hwang (79.)

Schiedsrichter: Aleksei Kulbakov (BLR)

Stade Vélodrome, Marseille , 20 000 Zuschauer

Endtabelle Gruppe I

Verein Sp S U N Tore Punkte
1 FC Salzburg 6 3 3 0 7:1 12
2 Olympique de Marseille 6 2 2 2 4:4 8
3 Konyaspor 6 1 3 2 4:6 6
4 Vitória Guimarães 6 1 2 3 5:9 5

Sechzehntelfinale

Real Sociedad San Sebastián gegen FC Salzburg

15. Februar 2018, 19 Uhr

Wechsel: Fredrik Gulbrandsen für Hwang (46.), Marin Pongracic für Ramalho (71.), Takumi Minamino für Yabo (76.)

Endstand: 2:2 (0:1)

Torschützen: Odriozola (57.), Januzaj (80.);Oyarzabal (27. ET.), Minamino (94.)

Gelbe Karten: Rulli (28.), Illarramendi (36.), Moreno (41.), Prieto (72.), Elustondo (83.); Hwang (41.), Ramalho (60.),
Samassekou (63.), Yabo (74.), Caleta-Car (79.), Dabbur (83.)

Schiedsrichter: Bobby Madden (SCO)

Estadio Anoeta, San Sebastian

FC Salzburg gegen Real Sociedad San Sebastián

22. Februar 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Valon Berisha für Yabo (62.), Fredrik Gulbrandsen für Hwang (90.)

Endstand: 2:1 (1:1)

Torschützen: Dabbur (10.), Berisha (74., E.) ; Navas (28.)

Gelbe Karten: Schlager (9.), Dabbur (31.); Navas (24.), Illarramendi (90.)

gelb- rote Karten: Navas (71.)

Schiedsrichter: Sergei Karasev (RUS)

Stadion Salzburg , 13 912 Zuschauer

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Achtelfinale

Borussia Dortmund gegen FC Salzburg

8. März 2018, 19 Uhr

Wechsel: Fredrik Gulbrandsen für Hwang (69.), Takumi Minamino für Schlager (73.), Reinhold Yabo für Haidara (90.+1)

Endstand: 1:2 (0:0)

Torschützen: Berisha (49.,E. 56.); Schürrle (62.)

Gelbe Karten: Schürrle (70.), Weigl (89.); Lainer (59.), Caleta-Car (79.), Minamino (88.)

Schiedsrichter: Slavko Vinčić (SVN)

Signal-Iduna-Park, Dortmund

FC Salzburg gegen Borussia Dortmund

15. März 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Fredrik Gulbrandsen für Hwang (66.), Hannes Wolf für Schlager (79.), Reinhold Yabo für Haidara (82.)

Endstand: 0:0

Torschützen:

Gelbe Karten: Hwang (52.), Berisha (63.), Ulmer (87.), Samassekou (92.); Sokratis (?)

Schiedsrichter: Benoit Bastien (FRA)

Stadion Salzburg , 29 520 Zuschauer (ausverkauft)

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Viertelfinale

Lazio Rom gegen FC Salzburg

5. April 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Takumi Minamino für Gulbrandsen (70.), Hannes Wolf für Haidara (82.)

Endstand: 4:2 (1:1)

Torschützen: Lulic (8.), Parolo (48.), Anderson (74.), Immobile (76.); Berisha (30., E.), Minamino (71.)

Gelbe Karten: Lulic (30.), Parolo (45.+3), Basta (65.); Samassekou (84.)

Schiedsrichter: Ovidiu Haţegan (ROU)

Stadio Olimpico, Rom


FC Salzburg gegen Lazio Rom

12. April 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Fredrik Gulbrandsen für Hwang (79.), Takumi Minamino für Yabo (84.)

Endstand: 4:1 (0:0)

Torschützen: Dabbur (56.), Haidara (72.), Hwang (74.), Lainer (76.); Immobile (55.)

Gelbe Karten: Ulmer (60.), Ramalho (92.), Walke (92.); Lucas (64.), Luis Felipe (65.), Milinković-Savić (89.)

Schiedsrichter: Damir Skomina (SLO)

Stadion Salzburg , 29 520 Zuschauer (ausverkauft)

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Halbfinale

Olympique Marseille gegen FC Salzburg

26. April 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Fredrik Gulbrandsen für Hwang (60.), Xaver Schlager für Wolf (68.), Reinhold Yabo für Haidara (81.)

Endstand: 2:0 (1:0)

Torschützen: Thauvin (15.), Clinton (63.)

Gelbe Karten: Lopez (20.), Mitrouglo (90.); Wolf (22.)

Schiedsrichter: William Collum (SCO)

Stade Velodrome, Marseille , 70 000


FC Salzburg gegen Olympique Marseille

3. Mai 2018, 21.05 Uhr

Wechsel: Hee-Chan Hwang für Gulbrandsen (68.), Takumi Minamino für Schlager (84.), Marin Pongracic für Ulmer (97.)

Endstand: 2:1 nach Verlängerung

Torschützen: Haidara (53.), Sarr (65./ET); Rolando (116.)

Gelbe Karten: Haidara (75.), Ramalho (84.), Caleta-Car (94.), Dabbur (117.);Sarr (35.), Lopez (39.), Rami (57.), Germain (78.), Amavi (100.), Rolando (117.)

Gelb- rote Karte: Haidara (119.)

Schiedsrichter: Sergei Karasev (RUS)

Stadion Salzburg , 29 520

  FC Red Bull Salzburg in der Europaleague 2017/18 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quelle

  • UEFA.com
  • Homepage FC Red Bull Salzburg
  • FC Salzburg Wiki