Gasthof zum Goldenen Löwen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Der Gasthof zum Goldenen Löwen ist ein nicht mehr bestehender gastronomischer Beherbergungsbetrieb in Schallmoos in der Stadt Salzburg.

Allgemeines

Der Gasthof befand sich im Gebäude Schallmooser Hauptstraße 13 mit dem Telefonanschlss Nr. 283 und Besitzer war Friedrich Gruber (Daten 1910).

1910 beschrieb sich der Gasthof einer Werbung wie folgt:

Schöner Gasthof, 10 Minuten vom Bahnhof entfernt. Sehr schöner Speisesaal, Glassalon, Veranda, komfortabel eingerichtete Fremdenzimmer zu mäßigen Preisen. Eigene Fahrgelegenheit im Haus. Omnibus am Bahnhof zu allen Zügen. Elektrische Beleuchtung. Badezimmer. Vorzügliche Wiener Küche. B. B.-Bier sowie echte Weine. Dunkelkammer für Amateure zur Verfügung. Klavier steht zur Benützung. Garage für 10 Auto, eventuell auch mehr. Prächtige Aussicht auf die Gebirge. Schlosser, Schmiede, Kupferschmiede und Spengler, vis-á-vis dem Hotel.

Quelle

Handbuch des Oesterreichischer Automobil-Clubs 1910, zusammengestellt von Friedrich Cubasch, k.u.k. Rittmeister d. R., herausgegeben von Ingenieur Konrad & Bleyer, technisch-literarisches Bureau