Hermann Seiwald (Kapellmeister)

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Hermann Seiwald)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hermann Seiwald (2. Mai 1971 in Kuchl) ist Kapellmeister der Halleiner Bürgerkorpskapelle.

Leben

Seiwald wird am 2. Mai 1971 als zweiter von drei Söhnen in Kuchl geboren. Das musikalische Talent hat er von Mutter und Großvater geerbt, auch seine Brüder musizieren. Nach ei­ner Schlosserlehre und einem Jahr Militärmusik beginnt er sein Musikstudium am Mozarteum. Es folgen ein Erweite­rungsstudium in Linz und ein Studium der Blasorchesterlei­tung in Tirol. Seine Lehrtätigkeit begann Seiwald am Musik­schulwerk in Salzburg, dann unterrichtete er in Hof bei Salzburg. Mittler­weile ist er am Musikum in Hallein. Die Musik lässt Seiwald auch privat nicht los: Seine Ehefrau Martina studierte Gesang und Schulmusik, sie unterrichtet am Gymnasium in Hallein.

Er ist seit seinem 16. Lebensjahr bei der Halleiner Bürgerkorpskapelle, seit 2001 als Kapellmeister.

2013 wurde er Bezirkskapellmeister.

Auszeichnungen

Für seine Verdienste um die Volkskultur erhielt Seiwald am 17. November 2016 das Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Lorenz Wagenhofer

Kapellmeister der Bürgerkorpskapelle der Stadt Hallein
seit 2001
Nachfolger