Hl. Rupert von Salzburg 966–1996

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Titelbild Buch Hl. Rupert von Salzburg 966–1996

Buchtipp Hl. Rupert von Salzburg 966–1996, Katalog der Ausstellung im Dommuseum und in der Benediktiner-Erzabtei St. Peter in der Stadt Salzburg.

Autor: Herwig Wolfram, Heinz Dopsch, Fritz Moosleitner, Johann Apfelthaler, Josef H. Biller, Karl Ehrenfellner, Franz Karl Prassl, Philipp Harnoncourt, Stefan Engels, P. Edmund Wagenhofer OSB, Hans Schlemmer, Walter Brugger, Hans Roth, Peter Wind, Adolf Hahnl;
Herausgeber: P. Petrus Eder OSB und Johann Kronbichler
Verlag: gedruckt Laber Druck
Erscheinungsjahr: 1996
ISBN 3-901162-07-0

Inhalt

  • Geleitwort des Erzbischofs
  • Geleitwort des Erzabtes
  • Grußworte des Landeshauptmanns
  • Verzeichnis der Leihgeber
  • Vorwort der Ausstellungsleitung
  • Abkürzungen, Fotonachweise
  • Der hl. Rupert und seine Zeit
  • Die Darstellung des hl. Rupert in der Bildenden Kunst
  • Die Verehrung des hl. Rupert
  • Katalogteil 1 (Nr. 1–145)
  • Ruperts kulturelles Nachwirken am Beispiel der Schreibschule von St. Peter
  • Katalogteil II (Nr. 146–188)
  • Der Friedhof von St. Peter - Archäologie in St. Peter
  • Katalogteil III (Nr. 189–258)
  • Fotonachweis

496 Seiten, A4-Format, zahlreiche Schwarzweiß- und Farbbilder;

Rezension 1

Rezension 2

Hier können weitere Rezensionen eingetragen werden!

Quelle