Isidor Kammerlander (junior)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Isidor Kammerlander (* 15. Mai 1887 in Neukirchen; † 1940) war Gastwirt und Kapellmeister der Musikkapelle Neukirchen.

Leben

Isidor Kammerlander war Sohn und Nachfolger von Isidor Kammerlander , Mitterwirt am Hannhaushof in Neukirchen am Großvenediger. Ab 1920 war er für eine Zeit Kapellmeister der Musikkapelle Neukirchen.

Seit 1907 war er verheiratet mit der Mittersiller Wirtstochter Margarethe, geborene Oberkofler (* 1888; † 1922).

Quelle

  • Brunner, Franz und Stefan Unterwurzacher: 874 Jahre Neukirchen am Großvenediger. Streiflichter aus Geschichte und Gegenwart. Der Versuch einer geschichtlichen Dorfdokumentation. Salzburger Kameradschaftsbund Neukirchen 2003, S. 118.
Zeitfolge
Vorgänger

N.N.

Kapellmeister der Musikkapelle Neukirchen
1920–192x
Nachfolger

Josef Eiter