Johann Lauterbach

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Lauterbacher (* 1919 in Dorfbeuern)[1] ist Altbauer am Kaiser-Hof in Dorfbeuern.

Leben

Johann Lauterbacher übernahm 1951 den Hof seines Vaters. Als Hof-Nachfolger blieb ihm die Teilnahme am Zweiten Weltkrieg erspart. Gemeinsam mit seiner Frau Anna hat er sechs Kinder. Der älteste Sohn Franz (* 1948) wurde Priester und ist Pfarrer von Salzburg-Mülln. Den Hof übernahm schließlich der zweite Sohn, Fritz (* 1958). Altbauer Johann Lauterbacher half dann weiterhin noch, wo er konnte.

Ein Portrait des Koasa wurde am 3. Mai 2019 unter dem Titel "Mein Leben: 100 und kein bisschen leise" bei Servus TV gesendet.

Quelle

Einzelnachweis