Josef Brötzner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Brötzner (* 11. September 1930) ist ehemaliger Brauereiarbeiter und erfolgreicher Salzburger Ringer des A.C. Wals.

Leben

Brötzner war Gründungsmitglied des A.C. Wals und Preisrichter bei den Aperschnalzern. Als Ringer brachte er es auf 24 österreichischen Meistertitel (13x Allgemeine Klasse, 7x Jugend, 4x Kadetten) im Einzel und zahlreiche Mannschaftsmeistertitel mit dem A.C. Wals.

In den 1960er und 1970er Jahren nahm er für Österreich an insgesamt zwei Weltmeisterschaften, 1965 in Tampere (FIN) und 1971 in Sofia (BUL), und drei Europameisterschaften teil. Höhepunkt seiner internationalen Karriere war sicherlich die Olympiade 1972 in München. Trotz dieser Teilnahmen blieb ihm allerdings ein herausragender internationaler Erfolg verwehrt.

Quellen