Hauptmenü öffnen

Josef Narholz (senior)

Josef Narholz senior (* 25. Oktober 1774 in Leogang[1]; † 11. Februar 1834 ebenda)[2] war Bader und geprüfter Wundarzt (Chirurg) in Leogang.

Leben

Josef Narholz war der Sohn des Leoganger Chirurgen und Baders Georg Narholz und seiner zweiten Frau Maria, der Tochter von Michael Wittib und seiner Frau Magdalena.[3]

1795 wurde er Bader in Leogang.

Seit 1800 war er verheiratet mit Anna (* 29. September 1774 in Saalfelden[4]; † 23. Februar 1822 in Leogang)[5], der Tochter des Saalbacher Bauern am Hausergut Georg Hartl und seiner Frau Maria, geborene Neumayr.[6] Gemeinsam hatten sie neun Kinder:

  • Josef (* 26. Februar 1801 in Leogang; † )[7]
  • Maria (* 2. März 1803 in Leogang)[8]
  • Georg Johannes (* 2. September 1804 in Leogang)[9]
  • Anna Johanna (* 17. April 1807 in Leogang)[10]
  • Josef (* und † 11. März 1809 in Leogang)[11]
  • (unbenanntes Mädchen) (* und † 16. Oktober 1810 in Leogang)[12]
  • Josef (* 29. August 1811 in Leogang)[13]
  • Johanna Magdalena (* 23. Juli 1813 in Leogang[14])
  • Emerenz Anna (* 10. August 1815 in Leogang)[15]

Nach seinem Tod 1834 übernahm sein gleichnamiger Sohn Josef die Stelle als Bader in Leogang.[16]

Quellen